60816

Kodak C360

13.09.2005 | 13:00 Uhr |

Handlich und schön zu bedienen aber mit Schwächen bei der Auflösung.

Bildqualität: Die Scharfzeichnung der Kamera arbeitete sehr gut. Auch Ein- und Ausgangsdynamik waren sehr hoch, was Ihnen kontrast- und detailreiche Bilder sichern dürfte. Die Helligkeit blieb in allen Messbereichen von der Bildmitte zum Rand etwa gleich hoch. Jedoch ließ die im Schnitt zwar recht hohe Auflösung bei allen drei Brennweitenbereichen zum Bildrand hin etwas nach. Und bei langer Brennweite lag der Wirkungsgrad grundsätzlich um etwa 10 Prozent unter dem des Weitwinkel- und Normalbereichs.
Ausstattung: Die C360 nimmt auch MPEG-Videoclips samt Ton mit 640 x 480 Pixeln und 24 Bildern pro Sekunde auf. Nützlich ist auch die Kopierfunktion, mit der sich Bilder vom internen Speicher auf eine SD-Karte kopieren lassen und umgekehrt.
Besonderheiten: Die zahlreichen Motivprogramme wie "Party", "Kinder" oder "Blumen".

Fazit: Die sehr handliche und schön zu bedienende Kamera schwächelte etwas bei der Auflösung. Aber ein hoher Dynamikumfang, der für Kontrast und Details zuständig ist, machte das wieder wett. Der Preis ist für diese Leistung okay.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

2576 x 1932; 5,0 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

3-/5fach

SPEICHER

32 MB / intern

BRENNWEITE

34 bis 102 mm

STROMVERSORGUNG

Batterie

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

1,8

Ausstattung (20%)

2,6

Handhabung (15%)

1,7

Service (5%)

2,2

Preis (20%)

2,6

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

182 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

6859

Wirkungsgrad

68,5

(Mittel, %)

mittelprächtig

Max. Verzeichnung

-2,0

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

9,3/251

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,15

(Best 2,68)

sehr gut

Scharfzeichnungsstufen

25,2

(Best 10,3)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Kodak

Weblink:

www.kodak.de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

2,1

LEISTUNGSNOTE:

2,0

Preis:

rund 210 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
60816