Das Programm löst komplexe Freistell-Aufgaben, an denen die gängigen Bildbearbeitungsprogramme scheitern.

Die Maskierungs-Software Knockout 1.5 hilft bei Fotomontagen: Das Programm schneidet beliebige Objekte präzise aus digitalen Bildern aus. Besonders bei schwierigen Vorlagen, etwa halbtransparenten Weingläsern, ist Knockout hilfreich.

Die Bedienung der Software ist einfach: Sie ziehen mit der Maus zunächst die innere Kante des Hauptmotivs nach. Mit einem anderen Werkzeug markieren Sie die äußeren Objektgrenzen. Mit zwei weiteren Stiften definieren Sie die Objektschatten. Schlecht sitzende Linien lassen sich nachträglich korrigieren, eine raffinierte Lupenfunktion hilft dabei.

Das herausgelöste Objekt erscheint nach dem Klick auf die Schaltfläche "Verarbeiten". Mehrere Werkzeuge helfen anschließend, Problemzonen nachzubearbeiten - etwa Kanten, die pixelig ausfransen. Das Ergebnis speichert Knockout als TIFF-Datei mit Alphakanal oder als Photoshop-Datei - Formate, die alle gängigen Bildprogramme lesen.

Ein kleines Manko: Den nützlichen Einführungsfilm gibt es nur englischsprachig.

Hersteller/Anbieter

Corel

Telefon

0130-815074

Weblink

www.corel.de

Bewertung

4 Punkte

Preis

579 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
13642