154788

Klicktel 2001

20.11.2001 | 16:17 Uhr |

Die neue Klicktel-Telefon-CD durchsucht den bundesweiten Datenbestand in nur acht Minuten.

Klicktel beeindruckt durch seine schnelle Adress-Recherche mit Komfort- und Statistik-Funktionen.

Die neue Klicktel-Telefon-CD für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 durchsucht zum Beispiel den bundesweiten Datenbestand in nur acht Minuten im Volltextmodus. Es findet Nachbarn auf Mausklick und analysiert anhand der Adressdaten die Bebauung ganzer Straßen.

Von CD gestartet findet das Programm in einer halben Minute die erste Adresse. Die Suchzeit für weitere Adressen lässt sich nicht ermitteln, weil Klicktel zu schnell ist.

Auf der Festplatte belegt es inklusive aller Daten 910 MB. Der Anwender kann auch gezielt die Adressbestände ausgewählter Orte installieren. Ein Fuzzy-Index hilft bei der Suche nach Meier, Maier und Meyer. Eine Adressverwaltung befindet sich nicht im Lieferumfang.

Netzwerk-Versionen, Routenplanung und Programmierschnittstellen sind erhältlich. Wählt der Anwender im Hauptfenster einen Ort aus, öffnet sich ein neues Fenster mit den Adressdaten dieses Ortes. Diese Vielfenster-Technik werden Datenjongleure praktisch finden, wogegen sie Gelegenheits-Rechercheure eher abschreckt. Abstellen lassen sich die Mehrfachfenster nicht.

Alternative: D-Info ist preiswerter und bietet komfortable Adressverwaltung (www.d-info.de).

Hersteller/Anbieter

Klicktel

Telefon

Weblink

www.klicktel.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000

Preis

14,99 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
154788