1310358

Medion Life P12013

18.12.2009 | 12:02 Uhr |

Mit dem Medion Life P12013 hat Aldi einen Mini-Fernseher mit integriertem DVB-T-Tuner und DVD-Player im Angebot.

Testbericht zum Medion Life P12013

Mit dem Medion Life P12013 bekommen Sie einen vollwertigen LCD-TV im Miniformat. Er hat eine Bilddiagonale von 47 Zentimetern (18,5 Zoll) und taugt damit ideal als Zweit-Fernseher für den Arbeitsplatz, fürs Schlaf- oder Kinderzimmer. Als Besonderheit hat der Medion Life P12013 von Aldi einen DVB-T-Empfänger und einen DVD-Player eingebaut. Letzterer befindet sich hinter dem Bildschirm auf der rechten Gehäuseseite. Mit seiner modischen Klavierlack-Optik sieht das schwarze Kunststoffgehäuse schick aus. Der Panelrand des Medion Life P12013 ist nur zwei Zentimeter breit. Der Aldi-TV hat eine Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten.

Installation und Handhabung des Medion Life P12013: Nach dem ersten Einschalten startet der Medion Life P12013 mit der Installation seines integrierten DVB-T-Tuners und beginnt den Sendersuchlauf. Für diesen braucht der Medion Life P12013 nur 1:30 Minuten – das ist sehr schnell. Auch an schwierigen Empfangsorten fand der Medion Life P12013 alle Sender und zeigte sie einwandfrei an. Der Aldi-TV lässt sich flott über das Bildschirmmenü konfigurieren. Dabei liegen die Einstellmöglichkeiten auf durchschnittlichem Niveau. Der integrierte DVD-Player schaltet sich automatisch ein, sobald man einen Film einlegt. Mit der Fernbedienung lässt sich der Medion Medion Life P12013 problemlos steuern.

Bildqualität und Ton des Medion Life P12013: Der Aldi-TV zeigte ein ordentliches Bild beim Fernsehen mit guter Schärfe und gutem Kontrast. Die Farben haben einen leichten Blaustich und wirken etwas kalt. Beim DVD-Schauen war die Bildqualität des Medion Life P12013 dagegen gut. Auch HD-Filme kann der Aldi-TV mit ordentlicher Qualität darstellen, erreicht dabei aber natürlich nicht die Qualität eines eines großen LCD-TVs mit Full HD. Wenn man genau hinsieht, entdeckt man bei schnellen Kameraschwenks minimale Bildunschärfen. Den Sound des Medion Life P12013 fanden wir okay.

Ausstattung des Medion Life P12013: Der Medion Life P12013 verfügt trotz seiner geringen Größe über alle wichtigen Schnittstellen. Sogar ein USB-Anschluss und ein Pay-TV-Karten-Slot sind vorhanden - sehr gut. Darüber hinaus besitzt der Medion Life P12013 eine HDMI-Schnittstelle (mit Unterstützung für HDCP), eine Scart-Buches und einen Komponenten-Eingang.

Stromverbrauch des Medion Live P12013: Im Betrieb verbraucht der Medion Life P12013 knapp über 30 Watt - recht wenig. Nur gute 2,6 Watt sind es im Standby-Modus. Mit dem integrierten Netzstecker wird der Medion Life P12013 LCD-TV komplett vom Netz getrennt.

Fazit: Der Medion Life P12013 von Aldi ist ein kleiner, praktischer LCD-TV für Schlaf- oder Kinderzimmer. Mit seinem integrierten DVB-T-Empfänger und dem DVD-Player hat er alles an Bord, was man für Film- und Fernsehvergnügen braucht. Der Aldi-TV bringt eine ordentliche bis gute Bildqualität und verfügt über alle nötigen Schnittstellen. Insgesamt ist der Medion Live P12013 ein günstiges Angebot.

Quelle: PC-Welt

0 Kommentare zu diesem Artikel
1310358