47314

Kaspersky Antivirus Personal 5.0

Kaspersky Anti-Virus Personal 5.0 bietet endlich eine einfacher zu bedienende Oberfläche. Die Funktionen und Optionen sind gut strukturiert und erklärt. Auch unerfahrene Anwender können das Tool nun sofort einsetzen.

Kaspersky Anti-Virus Personal 5.0 bietet endlich eine einfacher zu bedienende Oberfläche. Die Funktionen und Optionen sind gut strukturiert und erklärt. Auch unerfahrene Anwender können das Tool nun sofort einsetzen.

Im Test musste sich die Software den aktuell in der Wildlist ( www.wildlist.org ) enthaltenen weit verbreiteten Viren stellen. Sowohl der Scanner als auch der Virenwächter fanden alle Schädlinge, jedoch überraschte der Wächter mit einem Bug. Sobald mehrere infizierte Dateien kopiert wurden, übersah das Tool sporadisch unter Windows 98 einige Viren. Immerhin verhinderte es den Start der Viren und Würmer zuverlässig. Gewohnt positiv stellte sich die Archiv-Unterstützung dar. So durchsuchte das Utility Archive vom Typ ACE, ARJ, BZ, CAB, GZ, LHA, RAR, TAR und ZIP in einfach und mehrfach gepackten Dateien.

Gute Erkennungsraten haben jedoch auch ihren Preis. Leistungseinbußen stehen unter anderem auf Grund des hohen Bedarfs an Arbeitsspeicher auf der Tagesordnung. Gut gefallen die ausgezeichnete Produktunterstützung sowie die kurze Reaktionszeit bei neuen Bedrohungen.

Alternativen: Antiviren-Kit 2004 Professional ( www.gdata.de ) verfügt über einen ähnlichen Programmumfang und ist etwas günstiger.

Gesamtergebnis

Scanleistung (45 %) 2,5
Funktionen (15 %) 2,0
Service/Support (15 %) 1,0
Bedienung (10 %) 2,0
Dokumentation (5 %) 2,0
Installation/De-Installation (5 %) 2,0
Systemanforderungen (5 %) 3,0

Gesamtnote:

2,1

Anbieter:

Kaspersky Labs

Weblink:

www.kaspersky.de

Preis:

49,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000, XP

Prozessor:

Pentium 300

RAM:

128 MB

Plattenplatz:

15 MB

Sonstiges:

keine Angabe

Sprache:

deutsch

0 Kommentare zu diesem Artikel
47314