82496

Irfan View 3.70

16.07.2002 | 13:26 Uhr |

Das Programm ist ein leistungsstarker Grafikbetrachter, der zudem noch Freeware ist.

Irfan View 3.70 ist ein leistungsstarker Grafikbetrachter, der zudem noch Freeware ist.

Das Grafik-Tool Irfan View 3.70 läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP. Einige Bugs aus vorangegangenen Versionen sind behoben, und das Programm ist um sinnvolle Funktionen erweitert.

Nicht viel geändert hat sich an der Oberfläche; die Neuerungen stecken im Detail. Erweitert wurde die Slideshow, in der jetzt auch das Erstellen von EXE-Programmen und Bildschirmschonern für Präsentationen möglich ist. Irfan View unterstützt jetzt 64 Formate, darunter so exotische wie MNG/JNG, RAW und das Canon CRW Format. Mit einigen Formaten arbeitet Irfan View auf Grund des Umfangs nur über zusätzliche Plug-Ins, die sich auf der Webseite herunterladen lassen. Hier sind auch Plug-Ins für MP3, Flash und einige andere Formate zu finden.

Mit verschiedenen Effekten kann der Anwender die Grafiken verändern und so Reliefs, Öl-Zeichnungen oder ein Verwischen darstellen. Die "Rote Augen Reduktion" erlaubt es, Fotos nachzubearbeiten. Das Programm lässt sich gut konfigurieren. Der Anwender kann auch die Liste der mit Irfanview zu verknüpfenden Dateierweiterungen leicht anpassen. Auch Import-Schnittstellen zu Scannern und digitalen Kameras sind vorhanden.

Alternative: Irfan View nähert sich Allround-Grafik-Tools wie Acdsee (www.acdsystems.com, PC-WELT 1/2002 , Seite 137) an.

Hersteller/Anbieter

Irfan Skiljan

Weblink

www.irfanview.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

Freeware

0 Kommentare zu diesem Artikel
82496