Externe Festplatte

Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 im Test

Donnerstag den 26.04.2012 um 09:00 Uhr

von Verena Ottmann

Lenovo eGo Portable 500GB silber
Lenovo eGo Portable 500GB silber
Preisentwicklung zum Produkt
Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0
Vergrößern Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0
© Iomega
Die Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 ist eine sehr kompakte externe 2,5-Zoll-Festplatte für den mobilen Einsatz. Warum das USB-3.0-Laufwerk doch nicht für Jedermann geeignet ist, verrät der Test.
Bei der Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 handelt es sich um eine besonders kompakte USB-3.0-Festplatte im 2,5-Zoll-Format.

Die Platte ist mit 500 GB oder 1 TB erhältlich - wir hatten die kleinere Ausführung im Test.

Geschwindigkeit: Stellt keine Rekorde auf

Beim sequenziellen Lesen und Schreiben schnitt die Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 eher schlecht ab und schaffte es nur ins untere Drittel. Auch die mittlere Zugriffszeit von 12,9 Millisekunden war nicht gerade rühmlich. In den Praxistests, besonders beim Schreiben, fielen die Messwerte höher aus. Aber auch hier gibt es schnellere Konkurrenzprodukte.

GESCHWINDIGKEIT Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 (Note: 3,76)
theoretische Lesegeschwindigkeit: minimal / durchschnittlich / maximal 44 / 68 / 87 MB/s
theoretische Schreibgeschwindigkeit: minimal / durchschnittlich / maximal 44 / 69 / 93 MB/s
Zugriffszeit: durchschnittlich / maximal 8,8 / 17,1 Millisekunden
DVD-Film (4,2 GB) auf Festplatte schreiben 0:59 Minuten (73 MB/s)
DVD-Film (4,2 GB) von Festplatte lesen 1:59 Minuten (36 MB/s)
DVD-Film (4,2 GB) in anderen Ordner der Festplatte kopieren 2:11 Minuten (0 MB/s)

Handhabung: Wird etwas warm, aber ist sparsam und leise

Mit 202 Gramm gehört die Iomega-Festplatte zu den leichteren Modellen des Testfelds. Allerdings wurde sie mit 33,8 Grad unter Volllast sehr warm. Positiv zu bewerten war dagegen die Leistungsaufnahme: Selbst im Betrieb blieb der Stromverbrauch mit 2,8 Watt sehr niedrig. Gleiches ließ sich über die Geräuschentwicklung sagen - 0,3 Sone unter Last sind sehr wenig.

HANDHABUNG Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 (Note: 2,71)
Stromverbrauch: ausgeschaltet / Leerlauf / Last 0,0 / 1,2 / 2,8 Watt
Betriebsgeräusch: Leerlauf / Last 0,3 / 0,3 Sone
Temperatur nach Dauerbelastungstest 34° Celsius

Ausstattung: Viel Software, Probleme mit dem Y-Kabel

Im Inneren der externen 2,5-Zoll-Festplatte steckt eine Samsung HM500JI. Diese SATA-300-Platte besitzt einen 8 MB großen Cache und arbeitet mit 5400 Umdrehungen pro Minute. Der Lieferumfang der Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 umfasst ein üppiges Software-Paket: Die Iomega Protection Suite besteht aus Trend Micro Internet Security, Iomega Quik Protect, Mozy Home Online Backup, Roxio Retrospect Express HD und Iomega v.Clone. Auf einer separaten 700 MB großen Partition auf der Platte befindet sich außerdem das Iomega Encryption Utility.

AUSSTATTUNG Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 (Note: 3,26)
Anschlüsse: USB 3.0 / E-SATA USB 3.0 / nein
mitgelieferte Kabel USB 3.0
mitgelieferte Software Iomega Protection Suite (Trend Micro Internet Security, Iomega Quik Protect, Mozy Home Online Backup, Roxio Retrospect Express HD, Iomega v.Clone), Iomega Encryption Utility
Extras Gummiüberzug

Für eine ausreichende Stromversorgung legt Iomega der eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 ein USB-3.0-Kabel in Y-Ausführung bei. Allerdings steht in der Installationsanleitung der Platte, dass besagtes Kabel nicht unbedingt nötig sei. Im Test erwies sich die Verbindung mit diesem Y-Kabel als sehr instabil, so dass wir ein einfaches Austauschkabel verwenden mussten. Danach klappten die Messungen.

Der USB-3.0-Anschluss der Iomega eGo Portable Hard Drive
500 GB USB 3.0
Vergrößern Der USB-3.0-Anschluss der Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0
© Iomega

Fazit: Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0

Wer eine möglichst kompakte und mobile Festplatte sucht, ist mit der Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0 gut beraten - vorausgesetzt, Sie legen auf Geschwindigkeit nicht viel Wert. Denn während das USB-3.0-Laufwerk sehr leise und sparsam arbeitete, sehr schnell war sie nicht.

TESTERGEBNIS (NOTEN) Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0
Testnote befriedigend (3,34)
Preisurteil günstig
Geschwindigkeit (60%) 3,76
Handhabung (25%) 2,71
Ausstattung (10%) 3,26
Service (5%) 1,58
Aufwertung (-0,00)
Abwertung (+0,00)
ALLGEMEINE DATEN Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0
Testkategorie Festplatten (extern)
Festplatten-Hersteller Iomega
Iomega Internetadresse www.iomega.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 135 Euro
Iomegas technische Hotline 069/29993-185
Garantie des Herstellers 36 Monate
DIE TECHNISCHEN DATEN Iomega eGo Portable Hard Drive 500 GB USB 3.0
Kapazität: nominell / verfügbar 500 / 465,07 GB
Preis pro GB 29,0 Cent
Bauart 2,5 Zoll
Aufstellbar: horizontal / vertikal ja / nein
Firmware-Version 2AC101C4
Eingebaute Festplatte: Modell / Anschluss / Rotationsgeschwindigkeit / Cache Samsung HM500JI / SATA 300 / 5400 / 8 MB
Anschlüsse: USB 3.0 / E-SATA USB 3.0 / nein
mitgelieferte Kabel USB 3.0
mitgelieferte Software Iomega Protection Suite (Trend Micro Internet Security, Iomega Quik Protect, Mozy Home Online Backup, Roxio Retrospect Express HD, Iomega v.Clone), Iomega Encryption Utility
Extras Gummiüberzug

Donnerstag den 26.04.2012 um 09:00 Uhr

von Verena Ottmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1444656