Das Internet-Suchprogramm hat etliche Schwächen.

Infoferret soll Informationen nach Kategorien sortiert im Internet aufspüren. Der Anwender gibt einen Suchbegriff ein, wählt aus einer Liste eine Kategoriewie Music und klickt auf "Find now".

Das Programm kann die Seitentitel oder den gesamten Seiteninhalt durchsuchen lassen. Die gefundenen Webseiten lassensich in Listenform ausgeben und nach Namen und Trefferquote sortieren.

Verweilt die Maus über einem gefundenen Begriff, erscheint ein Fenster mit einemAuszug der Webseite. Die Ergebnisse der Suche lassen sich auf der Festplatte speichern.

Das Prinzip von Infoferret ist simpel. Die verschiedenenSuchmaschinen sind Kategorien zugeordnet. Hier liegt auch die größte Schwäche des Programms. Wir fanden keine Möglichkeit, neue Suchmaschinen hinzuzufügen.Die Anzahl der enthaltenen Suchmaschinen ist sehr mager und es sind keine speziell deutschen Suchmaschinen geboten.

Die Kategorie Music ist sogar leer,obwohl das Internet zahlreiche Möglichkeiten bietet, Informationen über Bands oder Musikverlage aufzuspüren.

Hersteller/Anbieter

Ferretsoft

Telefon

-

Weblink

www.ferretsoft.com

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

Freeware

0 Kommentare zu diesem Artikel
82288