1307139

Test: Iiyama Prolite X2775HDS

23.03.2012 | 16:55 Uhr |

Der TFT-Bildschirm Iiyama Prolite X2775HDS ist ein 27-Zoll-Modell mit hochwertigem VA-Panel. Die Bildqualität liegt deutlich über dem Durchschnitt.

Der TFT-Bildschirm Iiyama Prolite X2775HDS ist ein 27-Zoll-Monitor mit der nativen Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten, was der optimalen Full-HD-Auflösung entspricht. Das integrierte Panel ist in der VA-Technik gefertigt, die eine geringere Blickwinkelabhängigkeit gegenüber preiswerteren TN-Panel garantiert. 

Bildqualität des Iiyama Prolite X2775HDS: sehr hoher Kontrast

Iiyama attestiert dem TFT-Bildschirm ein sehr hohes Kontrastverhältnis von 3000:1. Die Testmessungen ergaben sogar den noch höheren Wert von 3110:1. Zusammen mit der guten Helligkeit von 230 cd/m2 ergab sich beim Iiyama Prolite X2775HDS ein sehr detailreiches und kräftiges Bild. Zudem war die Farbdarstellung sehr neutral und natürlich. Eine Blickwinkelabhängigkeit war kaum wahrnehmbar. Dafür waren bei sehr schnellen bewegten Bildern leichte Bewegungsunschärfen erkennbar. Der Iiyama Prolite X2775HDS besitzt dafür einen Overdrive-Modus, der auf mittlere Intensität eingestellt, dieses Manko beseitigte

BILDQUALITÄT

Iiyama Prolite X2775HDS (Note: 1,93)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

230 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

77 Prozent

Kontrast

3110 : 1

Reaktionszeit

19,0 Millisekunden

Ausstattung des Iiyama Prolite X2775HDS: vier USB-Schnittstellen

Der Iiyama Prolite X2775HDS besitzt zwei digitale Schnittstellen (HDMI und DVI) sowie einen analogen VGA-Anschluss. Zusätzlich sind vier USB-Schnittstellem plus Stereo-Lautsprecher im TFT-Bildschirm integriert.

AUSSTATTUNG

Iiyama Prolite X2775HDS (Note: 4,00)

Paneltyp / Seitenverhältnis

VA / 16 : 9

Anschlüsse

1 HDMI, 1 DVI, 1 VGA, 4 USB, 2 Audio-Buchsen analog

Extras

HDCP, Farbtemperaturvorwahl, Lautstprecher

Handhabung des Iiyama Prolite X2775HDS: nicht höhenverstellbar

Ergonomische Einstellmöglichkeiten bietet der Iiyama Prolite X2775HDS nicht. Der TFT-Bildschirm ist nicht in der Höhe zu verstellen und nicht drehbar gelagert. Das Bildschirmmenü ist nicht besonders ansprechend gestaltet, aber klar und einfach strukturiert. Die Einstelltasten liegen nicht besonders griffgünstig an der Unterseite des Panelrahmens.

HANDHABUNG

Iiyama Prolite X2775HDS (Note: 2,60)

Bedienbarkeit Menü

befriedigend

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

befriedigend / befriedigend

Handbuch

gut

Stromverbrauch des Iiyama Prolite X2775HDS: mittlerer Strombedarf

Der Iiyama Prolite X2775HDS verbrauchte im Betrieb knapp über 40 Watt - dies ist für einen TFT-Bildschirm mit LED-Beleuchtung dieser Größe in Ordnung. Im Standby-Modus sank der Verbrauch auf sehr niedrige 0,1 Watt.

STROMVERBRAUCH

Iiyama Prolite X2775HDS (Note: 1,07)

Betrieb

41,4 Watt

Standby

0,1 Watt

Aus

0,1 Watt

Fazit

Der TFT-Bildschirm Iiyama Prolite X2775HDS basiert auf einen VA-Panel mit Full-HD-Auflösung. Die Bildqualität liegt dank sehr hohem Kontrastverhältnis, guter Helligkeit und neutraler Farbwiedergabe auf gutem bis sehr gutem Niveau. Der Stromverbrauch geht in Ordnung. Ergonomische Einstellmöglichkeiten gibt es nicht.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Iiyama Prolite X2775HDS

Testnote

gut (2,44)

Preis-Leistung

günstig

Bildqualität (45%)

1,93

Bildschirmqualität (15%)

3,17

Ausstattung (15%)

4,00

Handhabung (10%)

2,60

Stromverbrauch (10%)

1,07

Service (5%)

2,54

Aufwertung

0,00 (-)

Abwertung

0,00 (-)

ALLGEMEINE DATEN

Iiyama Prolite X2775HDS

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Iiyama

Iiyama Internetadresse

www.iiyama.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

299 Euro

Iiyamas technische Hotline

0800/1003435

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1307139