150168

IDF: Benchmarks vom Intel Core 2 Extreme QX6700

28.09.2006 | 21:04 Uhr |

Wie schnell ist Intels erste Vier-Kern-CPU Core 2 Extreme QX6700? Die PC-WELT hatte auf dem IDF die Gelegenheit, den Quad-Core zu begutachten.

( IDF, San Francisco ) Wie schon im Frühjahr durfte die Fachpresse auf dem Intel Developer Forum (IDF) wieder in einem dunklen Hinterzimmer einen noch "geheimen" Prozessor unter die Lupe nehmen. Diesmal handelt es sich um den ersten Vier-Kern-Prozessor von Intel, den Core 2 Extreme QX6700 .

Im Gegensatz zum Frühlings-IDF konnten wir allerdings nicht in aller Ruhe die Test-Plattform prüfen und die - wiederum von Intel bereits installierten - Benchmarks selber durchführen. Vielmehr handelte es sich um eine halbstündige Massenabfertigung der deutschen Pressevertreter. Die von Intel ermittelten Benchmark-Ergebnisse gab es - soviel Service muss sein - auf einem Ausdruck. Die Zeit reichte lediglich, um einen Durchlauf von 3D Mark 06 durchzuführen und ein paar Screenshots zu schießen.

Bios-Screen des Core 2 Extreme QX6700
Vergrößern Bios-Screen des Core 2 Extreme QX6700
© 2014

Da wir weder wissen, wie Intel die Benchmarks tatsächlich konfiguriert hat, und ob in den Testplattformen wirklich die selben Komponenten zum Einsatz kamen, bitten wir Sie, die Messergebnisse mit Vorsicht zu genießen. Erst Mitte November können wir Ihnen einen unabhängigen Test des Core 2 Extreme QX6700 bieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
150168