2218338

Huawei präsentiert Tablet MediaPad M3 mit LTE und WLAN

01.09.2016 | 11:05 Uhr |

Huawei zeigt auf der IFA sein neues Tablet MediaPad M3 mit 8,4 Zoll und Alu-Gehäuse. Lesen Sie bei uns alle Infos zu Ausstattung und Preis.

Neben dem neuen Smartphone Huawei Nova präsentieren die Chinesen auf der IFA auf ihr neues Tablet MediaPad M3 als WLAN- und LTE-Variante.

Design, Display und Leistung

Das MediaPad M3 sieht mit seinem Metall-Gehäuse sehr edel aus. Mit 7,3 Millimetern ist das Tablet außerdem sehr schlank gehalten. Der IPS-Bildschirm misst 8,4 Zoll in der Bilddiagonalen und löst mit 2560 x 1600 Pixeln auf, woraus sich eine Punktedichte von 359 ppi ergibt.

Das Huawei MediaPad M3 kommt mit schickem und schlankem Alu-Gehäuse
Vergrößern Das Huawei MediaPad M3 kommt mit schickem und schlankem Alu-Gehäuse
© Huawei

Als Motor dient dem MediaPad M3 der eigene Octa-Core-Prozessor HiSilicon Kirin 950 mit 4 x 2,3 GHz und 4 x 1,8 GHz, der auch mit Huawei Mate 8 arbeitet. Im Test beweist das Gerät eine beeindruckend hohe Performance, weshalb wir davon ausgehen, dass auch das MediaPad M3 ordentlich schnell ist. Hinzu kommen übrigens noch 4 GB RAM.

Ausstattung und Software: Android 6.0, zwei Varianten

Huawei bietet zwei Varianten des Tablets an - mit und ohne LTE. Entscheiden Sie sich für die LTE-Version, surfen Sie mit Cat4 mit bis zu 150 Mbit/s im Download. Die WLAN-Version ist logischerweise nur mit verbundenem WLAN-Netz online - Huawei setzt hierbei auf den ac-Standard.

Das Huawei MediaPad M3 gibt es als WLAN- und LTE-Variante.
Vergrößern Das Huawei MediaPad M3 gibt es als WLAN- und LTE-Variante.
© Huawei

Als Betriebssystem kommt Android 6.0 zum Einsatz mit eigener Nutzeroberfläche EmotionUI 4.1. Huawei spendiert dem Tablet einen 32 GB großen Speicher, der via Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar ist. Als Anschluss dient Micro-USB.

Daten

Huawei MediaPad M3

Display (Technik)

IPS

Größe, Auflösung

8,4 Zoll, 2560 x 1600 mAh

Pixeldichte

359 ppi

Prozessor

HiSilicon Kirin 950

CPU (Takt, Kerne)

4 x 2,3 GHz und 4 x 1,8 GHz, Octa-Core

RAM-Speicher

4 GB

Betriebssystem

Android 6.0

Speicher (intern, erweiterbar)

32 GB, Micro-SD-Karte

Kamera (Foto)

8 Megapixel

Internet (Speed)

LTE (nur bei LTE-Version)

WLAN

WLAN-ac

Bluetooth

4.1

NFC

nein

Akku (Kapazität, Einbau)

5100 mAh, fest

Gewicht

310 Gramm

Abmessung (mm)

124,2 x 215,5 x 7,3

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers)

349 Euro WLAN-Version, 399 Euro LTE-Variante

Multimedia: 2 x 8 Megapixel

Sowohl auf der Rück- als auch auf der Vorderseite verbaut Huawei eine 8-Megapixel-Kamera. Die Foto- und Videoqualität werden wir im Test überprüfen. Außerdem gibt es noch Stereo-Lautsprecher mit 2 x 1 Watt Leistung und einen 5100-mAh-Akku. Wie hoch die Ausdauer des MediaPad M3 ist, klären wir noch in einem ausführlichen Test.

Preis und Marktstart

Das Huawei MediaPad M3 ist bereits demnächst verfügbar. Der Hersteller ruft für die WLAN-Version einen Preis von 349 Euro UVP auf, für die LTE-Variante werden 399 Euro UVP fällig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2218338