164942

Homepage Protector 1.0

11.04.2002 | 14:31 Uhr |

Mit Homepage Protector können Sie Ihre HTML-Seiten vor fremden Blicken schützen.

Mit Homepage Protector lassen sich HTML-Seiten vor fremden Blicken schützen. Der Sinn der Software erscheint uns jedoch fraglich.

Dem Datenklau von privaten Internet-Seiten will der Homepage Protector für Windows 95c/98/ME, NT 4 und 2000 entgegenwirken. Das Programm schützt HTML-Seiten etwa, indem es sie per Javascript verschlüsselt speichert. Die Software kann auch verhindern, dass die rechte Maustaste auf einer Seite eingesetzt wird, um etwa den Quelltext anzuzeigen. Zudem kann sie die Druckfunktion ins Leere laufen lassen. Doch muss der Betrachter der Seite hierfür immer Javascript aktiviert haben.

Im Test funktionierten einige Tricks nicht mit allen Versionen von Internet Explorer und Netscape Navigator. Wer andere Browser einsetzt, kann die Seiten zum Teil nicht mehr betrachten. Für solche Fälle bietet das Programm ein einfacheren Schutz an. Dabei entfernt es etwa alle Zeilenumbrüche im Quelltext und fügt am Start und Ende einer HTML-Datei beliebig viele Leerzeilen ein, was sehr konfus wirkt. Die Online-Hilfe ist wegen der zu hohen Schriftgröße unübersichtlich. Ob es sinnvoll ist, offene Internet-Seiten so zu schützen und eventuell Besitzer älterer oder nicht gängiger Browser auszusperren, ist fraglich. Auch können Suchmaschinen verschlüsselte Seiten nicht mehr in ihre Kataloge aufnehmen.

Alternative: Viele der eingesetzten Programmiertricks sind kostenlos in Internet-Foren zu finden.

Hersteller/Anbieter

Data Becker

Telefon

Weblink

www.databecker.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95c/98/ME, NT 4 und 2000

Preis

Euro 15,95

0 Kommentare zu diesem Artikel
164942