1251608

High-End-TVs

23.10.2006 | 16:07 Uhr |

Die Königsklasse der LCD- und Plasma-Fernseher im Test.

Vor ein paar Jahren war das noch Zukunftsvision: Großbild-Fernseher, die flach genug sind, um sie an die Wand zu hängen, und die dabei auch noch erschwinglich sind. Mittlerweile hat die Realität die Fiktion aber zumindest teilweise eingeholt: Zum einen kämpfen Plasma-Fernseher, zum anderen LCD-TVs und ferner – die bauchigeren – Rückprojektions- Fernseher um die Vorherrschaft im Wohnzimmer.

Doch was leisten aktuelle Fernseher der Spitzenklasse überhaupt, und für welche Technik soll man sich entscheiden? Um das herauszufinden, versammelten wir die spannendsten Fernseher der Abteilungen Plasma, LCD und Rückprojektion zum Test. Wir vergaben innerhalb einer Technik-Kategorie jeweils eine Empfehlung und kürten einen Gesamttestsieger, der per Testsieg empfohlen ist.

RÖHRE: Der klassische Röhren-Fernseher markiert übrigens nach wie vor den Maßstab bei der Bildqualität – er ist aber, von wenigen Ausnahmen abgesehen, nicht HDTV-tauglich und grundsätzlich auf Bilddiagonalen von maximal etwa 80 Zentimeter (etwa 32 Zoll) beschränkt. Und Bildgröße ist durch nichts zu ersetzen – außer vielleicht durch noch mehr Bildgröße. Entscheidend sind Größe und Technologie.

PLASMA: Können Sie sich noch an Plasma-TVs der ersten Generation erinnern? Sie kosteten in etwa soviel wie ein Neuwagen der Mittelklasse und muteten dem Zuschauer flaue, grobkörnige und mit unübersehbaren Artefakten verunzierte Bilder zu. Seitdem hat die Technik enorme Fortschritte gemacht: Aktuelle Plasma-Fernseher erinnern schon fast an das Bild von Röhren-Fernsehern – wie die Geräte von Panasonic, Pioneer und LG beweisen. Trotz vergleichbarer Technologie unterscheiden sich die drei Plasma-TVs aber markant voneinander.

Die wichtigen drei – LCD, Plasma und Rückpro – sind in Bildgrößen von mindestens 40 Zoll zu haben und vermitteln umso mehr Faszination, je größer das Bild ist. Doch das unterschiedliche Innenleben hat ganz spezifische Eigenarten zur Folge. Digital.World testet sieben Fernseher von JVC, LG, Loewe, Panasonic, Philips, Pioneer und Samsung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251608