27294

Hewlett-Packard Pavilion A872

24.04.2001 | 00:00 Uhr |

Ein PC für den Heimanwender. Dank kompletter Grundausstattung bietet er einen problemlosen Einstieg in die Multimedia-Welt.

Mit DVD-Laufwerk, Brenner und Modem bietet der Tower schon in der Grundkonfiguration Zugang zum Internet, zu Video- und Audioanwendungen. Dazu gesellt sich die Asus-Grafikkarte AGP-V7100 mit Nvidias Geforce-2-MX-Chip und 32 MB SDRAM (Note Ausstattung: 3,2). Die Rechenleistung war unter Windows ME noch durchschnittlich (Note Geschwindigkeit: 3,3).

Pluspunkte: die saubere Verarbeitung und das einfache Aufrüsten (Note Handhabung: 1,4). Ins Gehäuse passen ob der kompletten Ausstattung allerdings nur noch 1 Laufwerk, 1 Speichermodul und 2 PCI-Karten (Note Erweiterbarkeit: 3,7). Der Stromverbrauch lag im Betrieb unter 50 Watt (Note Ergonomie: 2,3).

Die Herstellergarantie beträgt 12 Monate inklusive Vor-Ort-Service. Die Hotline (01805/258143) war kompetent (Note Service: 4,1).

Ausstattung: Intel Pentium III 1000; 256 MB SDRAM; MSI-Hauptplatine MS-6318 mit VIA-Apollo-Pro-133A-Chipsatz und Award-Bios v6.00PG vom 28.9.2000; Seagate-Platte ST330621A mit 28.624 MB; 12fach(max)-DVD-ROM-Laufwerk Hitachi GD-7500; CD-RW-Brenner Samsung SW-208 (8x/4x/32x); Creatix-56-Kbps-Modem V.90 HAM; 17-Zöller HP Pavilion G70; Soundchip Creative Labs CT5880 auf der Hauptplatine; Ahead Nero Burning ROM 5.0.

Hersteller/Anbieter

Hewlett-Packard

Weblink

www.hewlett-packard.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 3200 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
27294