74536

Hewlett-Packard Deskjet 959C

19.04.2001 | 00:00 Uhr |

Ein guter Drucker zum vernünftigen Preis.

Der Hewlett-Packard Deskjet 959C löst den 950C ab (Test in PC-WELT 7/2000, Seite 246). Außen setzt das blaue Fenster den Akzent. Innen sollte das ein neuer Treiber übernehmen, der uns aber zum Testzeitpunkt nicht vorlag.

Wie der Vorgänger erreichte der 959C in der Geschwindigkeit die Note 2,5. Zur Druckqualität (Note 1,8): Texte wirkten scharf. Grafiken und Fotos waren etwas gerastert, hatten jedoch feine Farbübergänge. Patrone und Druckkopf bilden eine Einheit - Handhabungs-Note 1,7.

Die Kosten: rund 15 Pfennig für die farbige, etwa 7 Pfennig für die schwarzweiße Seite - günstig. Der Stromverbrauch war normal Note Verbrauch: 3,0.

Der Hersteller gibt 12 Monate Garantie. Die Hotline (01805/258143) war gut Service-Note 2,0.

Ausstattung: 2400 x 1200 dpi Auflösung; unterstützt 60 bis 200 g/m2 Papiergewicht; Treiber für Win 95/98/ME, NT 4, 2000, Mac-OS; Parallel-Port, USB-Anschluss.

Hersteller/Anbieter

Hewlett-Packard

Weblink

www.hewlett-packard.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 450 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
74536