198968

Samsung HT-TZ212 kurz vorgestellt

19.03.2009 | 15:33 Uhr |

Mit dem HT-TZ212 bietet Samsung ein Heimkino-Komplettsystem mit kombiniertem DVD-Player und Verstärker an. Wir sagen Ihnen, ob das System Ihr Heimkino angemessen beschallt.

Ein Heimkino-Komplettsystem, bestehend aus Lautsprechern und einer Verstärker-/DVD-Player-Kombination, ist eine unkomplizierte Möglichkeit, Kino-Atmosphäre in das eigene Wohnzimmer zu bringen. Samsung bietet mit dem HT-TZ212 ein solches System an. Es besteht aus zwei Stand-Frontlautsprechern, einer Center-Box und zwei Rear-Boxen sowie Subwoofer und einem DVD-Receiver, der auch als Verstärker dient.

Die Verarbeitung ist gut: Das komplette System ist in schwarze, teils mit Klavierlack überzogene Gehäuse verpackt und wirkt sehr solide. Lediglich die Montage der Standboxen erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, da die anzubringenden Schrauben sehr tief im Gehäuse angebracht werden müssen. Die Stand- und Rear-Boxen sind nur neun Zentimeter breit und benötigen daher nur wenig Platz. Dank der ausreichend dimensionierten Anschlusskabel lassen sich die Lautsprecher auch in größeren Räumen problemlos aufstellen.

Samsung gibt die Gesamtleistung des Systems mit 800 Watt an. Der notwendige Verstärker teilt sich das stabile und optisch ansprechende Gehäuse mit einem DVD-Player. Neben DVDs spielt der Player auch MP3-, WMA-, JPEG- und MPEG4-Dateien ab. Selbstgebrannte DVDs wurden im Test klaglos eingelesen. Etwas Geduld ist dabei allerdings erforderlich: Bis zum Start eines Medium benötigte der Player teilweise über zehn Sekunden.

Samsung HT-TZ212 - Schrägansicht
Vergrößern Samsung HT-TZ212 - Schrägansicht
© 2014

Ein Upscaler ist ebenfalls an Bord und rechnet herkömmliche DVDs auf die HD-Auflösungen 720p oder 1080p hoch. In der Praxis gelang das sehr gut: Bildartefakte waren kaum, Bildrauschen oder Farbverschiebungen nur selten und auch nur in dunklen Bildbereichen festzustellen. Gesteuert wird der Player über ein übersichtliches On-Screen-Menü.

Der Verstärker unterstützt die Tonformate Dolby Digital, DTS und Dolby Pro Logic. Ein RDS-fähiger Radio-Tuner mit 15 Senderspeichern ist zusätzlich vorhanden. Die Anschlussvielfalt ist für ein Komplettsystem absolut ausreichend: Sowohl HDMI-, Komponenten-, optische und digitale Audiobuchsen als auch ein Scart- und USB-Anschluss sind vertreten.

Das wichtigste bei Heimkino-Systemen ist der Klang. In dieser Disziplin überzeugte uns das Samsung HT-TZ212 durch verzerrungsfreie Höhen und wuchtige Basswiedergabe. Auch der Test mit verschiedenen Musikstilen und einigen DVDs verlief zufriedenstellend: Gravierende Schwächen konnten wir bei keiner unserer Testscheiben ausmachen. Lediglich die Gesamtlautstärke könnte etwas höher sein. Für die Beschallung von Räumen mit 20 bis 30 Quadratmetern Fläche ist die Leistung aber völlig ausreichend.

Samsungs HT-TZ212 ist ein sauber verarbeitetes Heimkino-System, das soundtechnisch überzeugen kann. Der integrierte DVD-Player liest Medien zwar nur langsam ein, liefert dafür aber sehr gute Bildqualität, auch im Upscaling-Betrieb. Angesichts des derzeitigen Handelspreises von rund 210 Euro können wir das System allen Film- und Musikfreunden empfehlen, die ein unkompliziertes und optisch schönes 5.1-System für ihr Wohnzimmer suchen.

Hersteller: Samsung
Web: www.samsung.de
Preis: zirka 210 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
198968