Test - Das meint das Web

Ultrasone Signature Pro Produkteinschätzung

Mittwoch den 25.07.2012 um 11:45 Uhr

Ultrasone Signature Pro
Vergrößern Ultrasone Signature Pro
© Ultrasone
Mit dem Signature Pro bringt Ultrasone dieser Tage einen geschlossenen Kopfhörer heraus, der sich klar an professionelle Anwender richtet. Wer beispielsweise als DJ oder Musiker - auf entsprechend professionelles Equipment angewiesen ist, sollte sich neben dem Ultrasone Signature Pro auch den Klipsch Mode M40 oder den Beyerdynamic T5p Portable anschauen.
Ein Schnäppchen ist der Ultrasone Signature Pro bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von satten 899,- Euro sicherlich nicht. Nutzer erhalten dafür einen hochwertig verarbeiteten, geschlossenen Kopfhörer, dessen Ohr- und Kopfbügelpolster aus dem Leder des in Äthiopien beheimateten Langhaar-Schafs gearbeitet wurden. Durch den Gebrauch dieses Leders soll eine noch bessere Isolation des Kopfhörers erreicht werden. Des Weiteren bietet der Kopfhörer seinem Besitzer die Möglichkeit, je nach Bedarf die Kabel auszutauschen. So wird der Signature Pro mit einem 3 (inkl. 6,3 mm Klinke) sowie einem 1,5 (inkl. 3,5 mm Klinke) Meter langen Kabel ausgeliefert. Ultrasone legt dem Kopfhörer ferner noch ein transportsicheres Etui bei. Die Impedanz des Signature Pro liegt bei 32 Ohm, der Kennschalldruck bei 98 dB.

Vorteile des Ultrasone Signature Pro

Dem hohen Preis angemessen wirkt die Verarbeitung des Signature Pro wie aus einem Guss: Die durch die Bank hochwertigen verwendeten Materialien lassen das Gerät nicht nur schick, sondern auch sehr wertig erscheinen. Aufgrund des verbauten Einscheibensicherheitsglases übersteht der Kopfhörer sogar Stürze aus bis zu drei Metern Höhe. Auch die Verarbeitung aller weiteren Aspekte wie die der vergoldeten Klinkenstecker ist über jeden Zweifel erhaben. Die lange, fünfjährige Garantie sowie die praktische Verstaumöglichkeit des zusammenfaltbaren Kopfhörers fallen ebenfalls positiv auf. Der Klang des Ultrasone Signature Pro überzeugt gleichfalls auf ganzer Linie und beeindruckt mit einer unheimlich klaren, originalgetreuen und zugleich sehr satten Wiedergabe aller abgespielten Titel. Der Kopfhörer überzeugt sowohl an der Stereoanlage als auch an MP3-Playern.

Nachteile des Ultrasone Signature Pro

Als einziger Nachteil des ansonsten rundum überzeugenden Kopfhörers ist der hohe Preis zu nennen, der wohl diverse potenzielle Käufer abschrecken dürfte.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: CNet.de , Video-Homevision.de


Test-Fazit der Fachmedien

CNet.de : 'Der Ultrasone Signature Pro ist ein in Deutschland handgefertigter Kopfhörer der absoluten Spitzenklasse, dessen heftiger Preis leider jeden abschrecken wird, der nicht gerade zum anspruchsvollsten audiophilen Klientel gehört und gleichzeitig tiefe Taschen hat.' ...

Mittwoch den 25.07.2012 um 11:45 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1504282