1930902

Sony MDR-ZX100 Produkteinschätzung

24.05.2014 | 08:05 Uhr

Musikfans sind im Alltag häufig auf Kopfhörer angewiesen. Nur somit lässt sich auch unterwegs die Lieblingsmusik von Handy oder MP3-Player komfortabel abspielen. Um nicht auf unkomfortable Ohrhörer angewiesen zu sein, empfehlen sich Bügelkopfhörer wie der Sony MDR-ZX100.

Den MDR-ZX100 Kopfhörer gibt es schon für unter 15 Euro. Dieses überrascht etwas, zumal Sony seine anderen Kopfhörer in einem ganz anderen Preissegment etabliert hat. Doch auch dieses Produkt hat klare Stärken und überzeugt unter anderem durch seine leichte Bauweise und ein sehr solides Kabel. Letztendlich ist es jedoch der Preis, der den MDR-ZX100 für viele User interessant macht.

Vorteile des Sony MDR-ZX100

Dass ein guter Kopfhörer gleich sehr teuer sein muss, scheint nicht immer der Fall sein zu müssen. Zumindest verspricht Sony mit dem MDR-ZX100 ein Produkt, dass durch seine leichte Bauweise besonders im mobilen Einsatz überzeugende Argumente liefern soll. Schon der erste Eindruck ist vielversprechend: Auffallend ist ein weiches aber dickes Kabel, welches sich kaum verdrehen lässt. Lästiges Entwirren fällt also schon mal aus. Auch auf der Wage macht der MDR-ZX100 von Sony eine gute Figur. Nur 139 Gramm werden angezeigt, wobei sich der Kopfhörer für den Transport auch flachlegen lässt, um ihn beispielsweise besser in Koffer oder Notebook-Tasche unterbringen zu können.

Nachteile des Sony MDR-ZX100

Erhältlich ist der Sony-Kopfhörer in drei Farben und besonders das schwarze Modell wirkt sehr klassisch. Leider wirken die Muscheln sehr klapperig und auch auf eine Polsterung am Kopfbügel muss verzichtet werden. Dementsprechend drückt die ganze Konstruktion auf Dauer ziemlich auf den Kopf, was den Sony MDR-ZX100 letztendlich nur zum gelegentlichen Musikhören qualifiziert und nicht für einen stundenlangen Dauereinsatz. Schade ist auch, dass nur eine durchschnittliche Klangqualität erreicht wird. Tiefe Bässe werden etwas schwach wiedergegeben und um die 2.000 Hertz wirkt das Ganze etwas zu laut. Dennoch empfiehlt sich der Sony MDR-ZX100 für Personen, die günstigen und solideren Ersatz für ihre Standard-Ohrhörer suchen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Computerbild.de , Cnet.com , Kopfhoerertests.eu

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Computerbild.de (Audio Video Foto) : 'Wer einen günstigen und robusten Ersatz für seinen Beipack-Kopfhörer sucht, ist mit dem Sony MDR-ZX100 gut beraten. Musik-Genießer greifen besser tiefer in die Tasche.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1930902