Vergleichstest

Leichte Notebooks im Test

Freitag, 09.12.2011 | 15:00 von Thomas Rau
Bildergalerie öffnen Leichte Notebooks Apple Macbook Air
© Apple
Ob Urlaub oder Dienstreise: Wenn Sie das Notebook mitnehmen, sollte es möglichst wenig wiegen. Wir küren den Test-Sieger in der Federgewichtsklasse.
Netbooks und Tablets haben es bewiesen: Viele Anwender begeistern sich für kleine und leichte Geräte. Die Vorteile liegen auf der Hand: Benötigen Sie unterwegs immer einen mobilen Rechner, etwa für Beruf oder im Studium, tut jedes Gramm weniger dem Körper gut. Ihre Schulter wird es Ihnen danken, wenn Sie künftig statt eines 3-Kilo-Notebooks ein 1-Kilo-Federgewicht in Büro oder Vorlesungssaal tragen.

Doch wenn ein Gerät zu leicht ist, kann es Ihnen das Arbeiten schwer machen: Tablets wie das Apple iPad 2 wiegen beispielsweise nur 600 bis 800 Gramm. Doch für den Arbeitseinsatz sind sie weniger geeignet, weil sie keine mechanische Tastatur besitzen. 10-Zoll-Netbooks bringen zwischen einem und 1,3 Kilogramm auf die Waage: Doch ihr kleines Display, die gequetschte Tastatur und ihre geringe Rechenleistung erschweren effizientes Arbeiten.


Wer auch unterwegs produktiv sein will, kommt um ein Notebook nicht herum. Die beste Lösung für Leichtigkeit und Leistung sind ultra-portable Notebooks, so genannte Sub-Notebooks. Intel hat für dieses Segment den Marketing-Namen "Ultrabook" erfunden. Diese Laptops wiegen zwischen einem und 1,7 Kilogramm, bieten aber trotzdem ein 13,3 Zoll großes Display und eine vollständige Tastatur.

Knapp über zwei Kilogramm bringen 14-Zoll-Notebooks auf die Waage: Trotz des größeren Displays haben sie meist keine höhere Bildschirmauflösung als die kleineren 13-Zoll-Laptops. Ihr Vorteil: Sie bieten mehr Ausstattung, mehr Anschlüsse und oft ein eingebautes optisches Laufwerk, das Sie in der 13-Zoll-Klasse nur selten finden.


Besonders leichte Notebooks mit 15,6-Zoll-Display wiegen zwischen 2,2 und 2,4 Kilogramm. Doch meist bringen Laptops mit dieser Bildschirmgröße stattliche 2,5 bis 3 Kilogramm auf die Waage. Für unterwegs ist das zu schwer: Mit dieser Gewichtsklasse sind Sie höchstens in den eigenen vier Wänden mobil.

Die leichtesten Notebooks finden Sie in der folgenden Übersicht.

Freitag, 09.12.2011 | 15:00 von Thomas Rau
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
84122