187716

Die besten Smartphones mit Symbian

20.09.2010 | 14:30 Uhr |

Symbian ist eines der ältesten Systeme für Smartphones und sehr ausgereift. Es verrichtet hauptsächlich auf Nokia-Geräten seinen Dienst - und dies meist zuverlässig. PC WELT präsentiert die besten Symbian-Smartphones im Test.

Symbian verdankt seine hohe Popularität vor allem Nokia. Der Hersteller war 1998 nicht nur unter den Gründern der Symbian Ltd, sondern hat diese im Dezember 2008 komplett übernommen. Symbian wurde von Anfang an als offenes Betriebssystem konzipiert, das auch Programme von Drittentwicklern unterstützte. Nokia hat über die Jahre massiv in die Weiterentwicklung investiert, vor allem im Bereich Multimedia. Obwohl es für Symbian auch einige tausend Anwendungen gibt, ist das Angebot in Apples App Store und im Android Market wesentlich größer.

Symbian ist als Betriebssystem zwar mittlerweile ziemlich ausgereift und lässt sich relativ einfach an neue technische Entwicklungen anpassen, allerdings merkt man ihm sein Alter langsam an. Dazu kommt, dass Nokia erst relativ spät auf Touchscreens gesetzt hat - Symbian wurde eben ursprünglich auf Tastatureingaben optimiert. Die bekanntesten Benutzeroberflächen für Symbian bei aktuellen Geräten sind S60 und UIQ. Entdecken Sie in der PC-WELT-Galerie die besten Smartphones mit Symbian-Betriebssystem.

Hardware im Test: Die besten Smartphones mit Android

Hardware im Test: Die besten Smartphones mit Windows Mobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
187716