Hardware im Test

Die besten Schwarzweiß-Laser mit Drucksprache PCL

Mittwoch den 30.06.2010 um 14:30 Uhr

von Bernd Weeser-Krell, Alexander Kuch

Bildergalerie öffnen Brother HL-5340D
Die von HP entwickelte Druckersprache PCL wird auch von anderen Herstellern bei Laserdruckern eingesetzt. Wir stellen Ihnen die besten PCL-Geräte im Test vor (2 Neuzugänge!).
Die besten Schwarzweiß-Laserdrucker mit Drucksprache PCL
im Test
Vergrößern Die besten Schwarzweiß-Laserdrucker mit Drucksprache PCL im Test
© 2014

Die Printer Command Language (PCL) ist eine Druckersteuerungssprache, die von HP entwickelt wurde. PCL wird in hauptsächlich in Laser- aber auch Tintenstrahldruckern eingesetzt und ist - zusammen mit Postscript - die wichtigste Seitenbeschreibungssprache. Auch andere Hersteller benutzen diese Drucksprache für Ihre Geräte. PCL bietet eine hohe Druckqualität bei Schriften und Grafiken, der Ausdruck in verschiedenen Druckrichtungen ist ebenfalls möglich. Die aktuelle Version PCL 6 enthält alle vorausgegangenen Versionen und ist damit abwärtskompatibel zu älteren Druckertreibern. Aufgrund der effizienten Arbeitsweise werden PCL-Drucker - außer im Heimbüro - gerne an Orten mit hohem Druckaufkommen verwendet, wie beispielsweise Banken, Versicherungsgesellschaften und Behörden. In unserer Galerie stellen wir Ihnen die besten Schwarzweiß-Laserdrucker im Test vor, die PCL unterstützen.

Tipps zum Drucker-Kauf: In fünf einfachen Schritten zum besten Drucker

Mittwoch den 30.06.2010 um 14:30 Uhr

von Bernd Weeser-Krell, Alexander Kuch

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
84812