185443

Die besten Grafikkarten bis 200 Euro

20.07.2010 | 14:30 Uhr |

Aktuelle Grafikkarten müssen nicht nur anspruchsvolle PC-Spiele flüssig darstellen. Auch die Wiedergabe von Blu-ray-Filmen sollte ruckelfrei ablaufen. PC WELT hat 10 Karten bis 200 Euro getestet.

Die aktuelle Grafikkarten-Generation bietet viel Spieleleistung fürs Geld. Schon für 100 Euro erreichen Modelle mit dem Grafikchip Radeon HD5670 selbst auf 24-Zoll-Monitoren meist flüssige Bildwiederholraten. Moderne Grafikkarten übernehmen jetzt auch Rechenaufgaben des Prozessors und sind dabei deutlich schneller, zum Beispiel beim Umwandeln von Videodateien in andere Auflösungen und Formate.

Zudem ist in den Grafikprozessor jeder Karte eine spezialisierte Video-Recheneinheit integriert. Sie entlastet den Prozessor des PCs beim Decodieren von Blu-ray- und DVD-Filmen sowie hoch aufgelösten Videodateien. Das soll selbst bei einem Computer mit schwachem Zweikern-Prozessor für ruckelfreies Filmvergnügen sorgen. Gerade diesen Aspekt hat PC WELT ausführlich mit den gängigsten Videoformaten und Abspielprogrammen getestet.

Testverfahren im Detail: Wie PC WELT Grafikkarten testet

Ratgeber Grafikkarte: Nie mehr Ärger mit Grafikkarten-Treiber

0 Kommentare zu diesem Artikel
185443