154080

Die TFT-Displays mit der schnellsten Reaktionszeit

26.08.2010 | 14:30 Uhr |

TFT-Displays werden ab einer entsprechenden Bilddiagonale gerne für die Filmwiedergabe genutzt. Für Action-Sequenzen ist eine schnelle Reaktionszeit des Bildschirms wichtig. PC WELT stellt die besten Geräte im Test vor (2 Neuzugänge!).

Für Büroarbeiten und die Fotobearbeitung spielt die Reaktionszeit eines TFT-Displays keine Rolle: Da die Bildwechsel ohnehin sehr langsam stattfinden, werden Sie auch bei einem Display mit langsamer Reaktionszeit keine Schlierenbildung bemerken. Dies ändert sich jedoch schlagartig, wenn Sie Präsentationen mit raffinierten Folienübergängen, Sportübertragungen oder Filme mit Action-Sequenzen anschauen und sich mit Computerspielen beschäftigen: Hier ist eine schnelle Reaktionszeit Pflicht. In der PC-WELT-Galerie stellen wir Ihnen die Geräte im Test vor, die über eine Reaktionszeit (Dunkel-Hell-Dunkel) von 5 bis maximal 10 Milisekunden verfügen.

Kaufratgeber: Das ideale TFT-Display

0 Kommentare zu diesem Artikel
154080