90662

Die DVB-T-Sticks mit dem schnellsten Kanalwechsel

12.02.2009 | 14:30 Uhr |

DVB-T-Sticks der aktuellen Generation liefern im Vergleich zu früheren Modellen eine deutlich bessere Empfangsleistung. In unserer Galerie stellen wir Ihnen die Empfänger mit dem schnellsten Kanalwechsel vor.

DVB-T-Tuner mit USB-Schnittstelle sind klein und kompakt. Mit der Größe eines Einwegfeuerzeugs eignen sie sich ideal für den mobilen Fernsehempfang am Notebook. Doch auch für den stationären Einsatz sind sie gut geeignet. Gegenüber TV-Tuner-Steckkarten haben sie den Vorteil der sehr einfachen Installation. Ohne den PC aufschrauben zu müssen, stecken Sie den kleinen Stick in einen freien USB-Einschub und installieren die notwenigen Treiber sowie die mitgelieferte TV-Software. Meist dauert es nur fünf bis zehn Minuten bis der TV-Empfänger einsatzbereit ist. In unserer Galerie zeigen wir Ihnen alle DVB-T-Sticks, die beim Umschalten für einen Kanalwechsel maximal 2 Sekunden benötigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
90662