1761239

Sony Xperia ZL Produkteinschätzung

09.06.2013 | 08:05 Uhr

Schwarz, schnell, schön: Das Sony Xperia ZL will mit großem Display und viel Hardware gegen HTC One, Galaxy S4 von Samsung und andere Modelle dieser Preisklasse bestehen - und das gelingt auch in fast allen Disziplinen.

Ein vierkerniger Prozessor mit 1,5 Gigahertz, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte interner Speicher sind für die Eckdaten des Sony Xperia ZL verantwortlich. LTE wird unterstützt, als Auflösung wählt Sony für den fünf Zoll großen Bildschirm 1.920 * 1.080 Pixel. Angetrieben wird das Mobiltelefon von Android in der Version 4.2. Die unverbindliche Preisempfehlung des ebenso flotten wie ansprechend designten Smartphones liegt bei 549 Euro.

Vorteile des Sony Xperia ZL

High-End-Smartphones haben es so an sich, dass sie an allen erdenklichen Ecken und Enden mit Superlativen protzen können - und auch dieses Exemplar stellt keine Ausnahme dar. Die Verarbeitung ist wie schon beim Xperia Z über jeden Zweifel erhaben und erfreut Augen und Hände des Anwenders. Die Leistung rangiert dank des schnellen Prozessors ebenfalls zwischen den anderen Großkalibern wie dem HTC One und vergleichbaren Geräten. Wer Spiele auch auf dem Smartphone laufen lassen möchte, macht mit dem Sony Xperia ZL daher nichts falsch.

Das Display glänzt dabei zunächst mit seiner schieren Größe. Bei genauerem Hinsehen überzeugen dank der hohen Auflösung auch die Pixeldichte - nervige Treppchen sind nicht sichtbar - sowie die hohe Farbbrillanz und Helligkeit. Ein Lob gebührt Sony auch für den Einbau eines microSD-Kartenlesers. Die sind in den letzten Monaten wieder ein wenig aus der Mode gekommen, da Daten häufig einfach in Cloud-Diensten gespeichert werden. Sony bietet Nutzern des Xperia ZL weiterhin die Möglichkeit zur einfachen Speichererweiterung per microSD-Karte.

Nachteile des Sony Xperia ZL

Der Akku ist leider fest integriert, was angesichts der guten Laufzeit zwar nicht dramatisch ist, aber ein Nachteil ist eine solche Batterie einfach immer. Die Kamera soll außerdem wohl vor allem mit der hohen Megapixel-Zahl auf Kundenfang gehen, denn die Qualität reicht wohl höchstens für Schnappschüsse aus. Wer Musik hören möchte, sollte sich abschließend nicht auf die mangelhaften Lautsprecher des Geräts verlassen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: inside-handy.de , Androidpit.de , Areamobile.de , Notebookcheck.com

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Android Smartphones

Test-Fazit der Fachmedien

inside-handy.de : 'Sony hat Anfang des Jahres mit dem Xperia Z und dem Xperia ZL gleich zwei High-End-Modelle vorgestellt. Der Fokus liegt hierzulande zwar auf dem staub- und wasserdichten Xperia Z, dennoch muss sich das Xperia ZL nicht dahinter verstecken. Vor allem der schmalere Rand, der das gleich große und ebenfalls in Full-HD auflösende Display umgibt, lässt das ZL im Vergleich zum Xperia Z schrumpfen.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1761239