Test - Das meint das Web

Samsung GT-S3350 Chat Produkteinschätzung

Donnerstag den 25.08.2011 um 11:45 Uhr

© Samsung
Das Samsung GT-S3350 Chat legt seinen Fokus ganz klar auf das Schreiben von SMS-Nachrichten und E-Mails, denn das Smartphone kommt mit einer vollwertigen Tastatur und einer ansonsten recht rudimentären Ausstattung daher.
Vorteile des Samsung GT-S3350 Chat: Der auffälligste Vorteil gegenüber anderen Smartphones ist beim Samsung GT-S3350 Chat die QWERTZ-Tastatur, mit der der Benutzer Nachrichten sehr viel schneller und einfacher – fast wie am heimischen PC – schreiben kann. Die handliche Form und die abgerundeten Kanten unterstreichen dieses Merkmal, denn auch nach längeren Tippsessions liegt das Samsung GT-S3350 Chat noch immer gut in der Hand. Darüber hinaus kann die Empfangsqualität des Handys überzeugen, so dass auch normale Telefonate angenehm klar und deutlich übermittelt werden. Nachrichten können per integrierter Software sehr einfach an soziale Netzwerke wie Facebook oder auch Twitter übermittelt werden.
Eine Digitalkamera besitzt das Samsung GT-S3350 Chat ebenfalls, womit die Aufnahme von Bildern oder kurzen Videos kein Problem darstellt. Per microSD-Karte kann der interne Speicher um recht große acht Gigabyte erweitert werden, eine Karte mit vier Gigabyte Speicherkapazität ist im Lieferumfang enthalten. Zudem kann der Hersteller des Samsung GT-S3350 Chat für die Akkulaufzeit gelobt werden, denn bei normaler Nutzung muss das Smartphones nur etwa alle drei bis vier Tage aufgeladen werden. Für die Datenverbindung ins Internet zeichnet sich im Optimalfall WLAN verantwortlich, wer jedoch gerade unterwegs ist, kann auch per EDGE eine Verbindung mit dem weltweiten Netz aufbauen. Positiv fällt zu guter Letzt der Preis des Samsung GT-S3350 Chat aus, denn der liegt bei etwa 85€.

Nachteile des Samsung GT-S3350 Chat: Der interne Speicher des Samsung GT-S3350 Chat fällt mit 48 Megabyte leider sehr klein aus. Außerdem kann die Kamera nur Bilder mit einer Auflösung von maximal zwei Megapixeln aufnehmen, was nicht mehr ganz zeitgemäß ist. Außerdem werden wichtige neue Standards nicht unterstützt. Käufer des Samsung GT-S3350 Chat erhalten weder Zugriff auf Bluetooth 3.0 noch UMTS oder HSPA. Auch der schnellste WLAN-Standard, WLAN 802.11 n, wird nicht angeboten.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Roezer.com , AreaDVD.de


Test-Fazit der Fachmedien

AreaDVD.de : 'Das Samsung GT-S3350 Chat ist für Vielschreiber, die nicht zu große Hände haben, eine interessante Alternative, denn diese Gruppe wird ihre Freude an der qwertz-Tastatur haben. Abgesehen davon werden Grundbedürfnisse befriedigt - aber nicht mehr. Es fehlen 3G/HSPA und WLAN-n. Zudem ist nur Bluetooth 2.1 an Bord.' ...

Donnerstag den 25.08.2011 um 11:45 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1080899