Test - Das meint das Web

Samsung Galaxy Gio S5660 Produkteinschätzung

Montag, 16.05.2011 | 08:05
Samsung Galaxy Gio dark-silver
Samsung Galaxy Gio dark-silver
7 Angebote ab 68,00€ Preisentwicklung zum Produkt
Das Samsung Galaxy Gio S5660 ist ein neues Smartphone mit Multimediafunktionen in der unteren Preisklasse. Es läuft unter dem Betriebssystem Android 2.2.1 Froyo mit einer TouchWiz 3.0 Benutzeroberfläche. Der Single-Core Prozessor bringt es auf eine Leistung von 800 MHz. Der verfügbare Speicherplatz beträgt 256 MByte. Das Samsung Galaxy Gio S5660 verfügt über Kamera, Videofunktion sowie GPS.
Samsung Galaxy Gio S5660
Vergrößern Samsung Galaxy Gio S5660
© Samsung

Vorteile des Samsung Galaxy Gio S5660: Das neue Samsung Galaxy Gio S5660 überzeugt auf den ersten Blick durch modernes Design und einen moderaten Preis. Damit gesellt es sich zu den anderen günstigen Samsung Handys mit Android Betriebssystem. Das Display könnte zwar größer sein, ist aber von der Auflösung und den Kontrastwerten her überraschend gut. Wie viele andere Handys auch spiegelt es jedoch bei Sonneneinstrahlung. Das Android Betriebssystem reagiert ausgesprochen schnell. Der Browser benötigt zwar etwas mehr Zeit, läuft dann aber zur Hochform auf. Und das selbst unter WLAN. Die Zoomfunktion des Samsung Galaxy Gio S5660 arbeitet hervorragend.
Die Qualität der Fotos ist ordentlich, die Kamera des Samsung Galaxy Gio S5660 hat aber keinen Blitz. Die Laufzeit des Akkus ist durchaus zufriedenstellend, allerdings dauert das Laden überproportional lange. Herausragend ist die Qualität des Telefons. Die Akustik des Samsung Galaxy Gio S5660 bekommt nur Lob. GPS und die kostenlose Google-Navigation funktionieren ordentlich und schnell. Die im Lieferumfang enthaltene 2 GByte microSD-Karte mit SD-Adapter entschädigt für den etwas zu kleinen Speicher von 150 MByte.

Nachteile des Samsung Galaxy Gio S5660: Aufgrund des kleinen Displays ist das Samsung Galaxy Gio S5660 in der Bedienung manchmal etwas knifflig. Man muss schon genau zielen, um die jeweiligen Icons oder Buchstaben anzuklicken. Tipp: Einfach das Querformat benutzen! Probleme treten manchmal auch mit Flash-Anwendungen auf. Verbesserungswürdig ist die Videofunktion des Samsung Galaxy Gio S5660: Die Videos verfügen über eine zu geringe Auflösung und wirken daher verschwommen.

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Platz 24 - mehr ist in unserer Handy-Bestenliste für das Galaxy Gio nicht drin. Hauptgrund für diese Platzierung ist das kleine Display, das bei einigen Menüpunkten dickere Finger zum Verzweifeln bringt. Multimedia wird bei diesem Samsung-Modell eher klein geschrieben, besonders die Videoauflösung enttäuscht. Bei den wichtigen Basics hingegen trumpft das Gio mit einem starken Akku und guter Telefonakustik auf. Im Vergleich zu ähnlichen Handys wie dem Galaxy mini oder Galaxy 5 legt es noch ein paar Features drauf - etwa einen Autofokus oder einen Multitouch-fähigem Browser.' ...

Montag, 16.05.2011 | 08:05
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
838732