1079228

Samsung Corby 2 S3850 Produkteinschätzung

09.08.2011 | 08:05 Uhr

Das Samsung Corby 2 S3850 ist ein Smartphone aus dem Hause des koreanischen Herstellers, welches über eine Display-Diagonale von 3,14 Zoll verfügt. Ferner ist das Smartphone mit einem internen Speicher von 25 MB sowie mit einer Digitalkamera inklusive möglicher Videoaufnahmen und einem Musikplayer ausgestattet.

Vorteile des Samsung Corby 2 S3850: Was die Verarbeitung und das Design des Smartphones von Samsung angeht, gab es vor allem im Hinblick auf den vergleichsweise günstigen Preis nichts auszusetzen. Das Display des Samsung Corby 2 S3850 hat zudem mit einer Größe von etwas mehr als drei Zoll ein durchaus ansprechendes Format. Sehr positiv sind die Akkuleistungen zu bewerten, was den Standby-Gebrauch betrifft. Mehr als 50 Tage kam das Samsung Corby 2 S3850 mit einer Akkuladung aus, wenn das Smartphone ausschließlich im Standby-Modus „genutzt“ wurde. Ebenfalls konnte die beim Corby 2 im Vergleich zum Vorgängermodell nun vorhandene Unterstützung von WLAN auffallen. Auch die mit sieben verschiedenen Homesreens recht ansehnliche Anzahl konnte beim Samsung Corby 2 S3850 überzeugen, ebenso wie die gute Funktionalität beim Wechseln der Screens.

Nachteile des Samsung Corby 2 S3850: Neben den Vorteile fielen beim Samsung Corby 2 S3850 leider nicht wenige Nachteile auf. Auch wenn das Display mit 3,14 Zoll ausreichend groß ist, konnte die Darstellung aufgrund der recht schwachen Auflösung von 240 x 320 Pixeln nicht überzeugen. Ebenfalls negativ fiel der interne Speicher auf, der jetzt nur noch eine Größe von 25 Megabyte besitzt. Auch der Lieferumfang des Samsung Corby 2 S3850 ist verbesserungswürdig, denn es fehlen sowohl eine Speicherkarte als auch Datenkabel und Headset.
Enttäuschend war auch die Leistung der integrierten Kamera, deren Auflösung von nur zwei Megapixeln zu einer Bildqualität führte, die nicht mehr als befriedigend zu bezeichnen ist. Eine Schwäche ist sicherlich ebenfalls die nicht vorhanden QWERTZ-Tastatur und die Bedienung des Touchscreens. Weiterhin ist beim Samsung Corby 2 S3850 der recht langsame Browser als Nachteil aufzuführen, was überdurchschnittliche Lade- und Aufrufzeiten zur Folge hatte. Auch was die Akustik des Samsung Corby 2 S3850 betrifft, könnte Samsung diesbezüglich sicherlich noch Verbesserungen vornehmen.

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Samsung bietet mit dem Corby 2 ein billiges Handy für die junge Zielgruppe. Blöd nur, dass das Corby 2 selbst noch in der Pubertät steckt und sich viel zu oft bockig und eigensinnig zeigt. Das Facebook-Widget ist häufig ein Totalausfall, das Schreiben von Texten mit der T9-Tastatur eine Qual und der lahme Browser zerrt an den Nerven.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1079228