1882146

Panasonic KX-PRS120 Produkteinschätzung

04.02.2014 | 08:05 Uhr

Das Panasonic KX-PRS120 ist ein DECT-Telefon ohne große Spielereien zu einem angenehmen Kaufpreis. Reichen Ausstattung und Funktionen, um etwa gegen das Telekom Sinus A806 oder das Gigaset SL400A zu bestehen?

Beim Panasonic KX-PRS120 handelt es sich um ein handelsübliches DECT-Telefon mit einem 2,2 Zoll großen, farbigen Display. In der Basisstation ist ein Anrufbeantworter integriert, die Bedienung geschieht mangels Touchscreen über das Tastenfeld. Auf Wunsch kann der Klingelton auch durch die Ansage des Namens der gerade anrufenden Person ersetzt werden, umfangreiche Telefonbuchfunktionen und andere komfortable Features sind im Paket enthalten. Als unverbindliche Preisempfehlung hat Panasonic überschaubare 79 Euro anvisiert.

Vorteile des Panasonic KX-PRS120

Bei den Funktionen überzeugt das Telefon komplett: SMS-Nachrichten können versendet werden, ein Kalender und auch ein Wecker sind integriert, für ein optionales Babyphone blieb ebenfalls noch Platz und diverse Stromsparmodi befinden sich ebenfalls an Bord - viel mehr ist für den Kaufpreis nicht zu erwarten, auf Spielereien wird komplett verzichtet. Auch anspruchsvolle Anwender sollten mit dem Panasonic KX-PRS120 daher zufrieden sein. Ein umfangreiches Telefonbuch fasst bis zu 300 Kontakte, so dass das Gerät auch in einem Büro für professionelle Einsatzzwecke denkbar ist.

Panasonic KX-PRS120
Vergrößern Panasonic KX-PRS120
© Panasonic

Gut gelungen ist auch die Benutzerführung, denn die Menüs erweisen sich als sehr übersichtlich, ohne dabei spartanisch zu wirken. Das recht große und sehr helle Display hilft bei der Bedienung. Praktisch in lauten Umgebungen ist zu guter Letzt auch die Rauschunterdrückung, die auf Wunsch auch abstellbar ist. Die Sprachqualität verbessert sich beispielsweise bei Kindergeschrei (oder allen anderen lauten Geräuschquellen) im Hintergrund sehr deutlich.

Nachteile des Panasonic KX-PRS120

Das Telefon besteht komplett aus Kunststoff, für Aluminium oder ähnliche Materialen hat es im Budget offenbar nicht gereicht - was für einen Kaufpreis von etwa 80 Euro doch ein wenig schade ist. Außerdem könnte die Laufzeit ein wenig besser ausfallen: Nach ungefähr neun Stunden Dauertelefonat ist Schluss. In der Praxis wird dieser Wert in einem einzigen Gespräch zwar nie erreicht, viele Konkurrenzmodelle bieten aber deutlich mehr und müssen daher seltener auf die Ladestation.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Connect , Teltarif.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Connect : 'Für Klang und Funk gibt das Messlabor dem KX-PRS120 gute Noten, lediglich die Ausdauer von 9:11 Stunden könnte noch etwas besser sein. Insgesamt ist auch dieses Panasonic aber ein solides DECT-Telefon.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1882146