838663

Nokia C3-01 Touch and Type Produkteinschätzung

16.05.2011 | 08:05 Uhr

Das Nokia C3-01 Touch and Type ist ein recht preisgünstiges Handy, welches sowohl über eine Tastatur als auch über Touchscreen verfügt, und vom bekannten Mobiltelefon-Hersteller aus Finnland produziert wird.

Vorteile des Nokia C3-01 Touch and Type: Ein Vorteil besteht beim Nokia C3-01 Touch and Type beispielsweise darin, dass das aus Metall bestehende Gehäuse sehr stabil ist und auch optisch einen ansprechenden und eleganten Eindruck hinterlässt. Das Display ist beim Nokia C3-01 Touch and Type 2,4 Zoll groß und ließ sich mittels der Touchscreen-Funktion sehr sicher bedienen, was ein weiterer Vorteil beim Nokia C3-01 Touch and Type ist. Sicherlich ist auch die Ausstattung bei diesem Mobiltelefon von Nokia positiv zu bewerten, denn sowohl WLAN als auch HSPA können genutzt werden, was für ein Mobiltelefon in dieser Preislage nicht selbstverständlich ist. Ferner ist auch die gute integrierte Kamera beim Nokia C3-01 Touch and Type als Vorteil zu erwähnen, die über fünf Megapixel mit zusätzlicher LED-Erhellung verfügt, Auch der integrierte Mp3-Player ist auf jeden Fall von der Leistung her als Pluspunkt beim Nokia C3-01 Touch and Type aufzuführen.

Nachteile des Nokia C3-01 Touch and Type: Zu den Nachteilen gehört zum Beispiel die Tatsache, dass Texte trotz Touchscreen-Funktion auf der Tastatur des Mobiltelefons getippt werden mussten. Zudem ist das Display mit einer Größe von 2,4 Zoll auch relativ klein, vor allem im Zusammenhang mit der für das Nokia C3-01 Touch and Type typischen Touchscreen-Funktion. Auch der etwas schwach geratene WLNA-Empfänger muss sicherlich zu den Nachteilen des Nokia C3-01 Touch and Type gezählt werden.

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Die Touch-and-Type-Kombi überzeugt uns nicht, der Bildschirm dient lediglich zum Steuern durchs Menü. Zum Texte eingeben bleibt den Nutzern wie gehabt nur die Zifferntastatur. Neben dem für uns nicht schlüssigen Konzept patzt das Handy auch mit störrischem Browser, instabilen WLAN und hakeligem Touchscreen. Positives konnten wir der Kamera und dem MP3-Player abgewinnen. Was man dem Nokia C3-01 Touch and Type zu Gute halten muss ist der günstige Preis von 150 Euro. Dazu müssen Sie jedoch noch eine Speicherkarte und ein USB-Kabel kalkulieren, denn beides fehlt beim Nokia C3-01. Zudem stehen nur knapp 40 MByte an internen Speicherplatz zur Verfügung.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
838663