1661082

Huawei Ascend D1 Quad XL Produkteinschätzung

14.02.2013 | 13:00 Uhr

Huawei als aufstrebender Hersteller aus China stellt mit dem Huawei Ascend D1 Quad XL ein High-End-Smartphone vor, welches nur kleine Schwächen offenbart und damit gegen andere hochklassige Alternativen wie das Samsung Galaxy S3 und das HTC One X bestehen möchte.

Der Prozessor im Huawei Ascend D1 Quad XL bietet vier Kerne und eine Taktfrequenz von 1,4 Gigahertz, außerdem wird 1 GB Arbeitsspeicher verbaut. Als Bildschirmdiagonale werden satte 4,5 Zoll geboten und die Auflösung beträgt ebenfalls hohe 1.280 * 720 Pixel. Android 4.0 dient als Betriebssystem, die unverbindliche Preisempfehlung des durch Gorilla-Glas geschützten Smartphones liegt bei 449 Euro.

Vorteile des Huawei Ascend D1 Quad XL

Zuerst überzeugt direkt nach dem ersten Einschalten des Smartphones das sehr gelungene Display. Es ist sowohl extrem hell als auch mit einer Pixeldichte von 326 ppi ausgestattet, was andere derzeitige Topmodelle wie das Samsung Galaxy S3 hinter sich lässt. Überdies ist das Panel überaus reaktionsfreudig und kann auch mit bis zu zehn Fingern gleichzeitig umgehen. Die hohe Leistung des Huawei Ascend D1 Quad XL schlägt sich in einer absolut flüssigen Bedienung von Android 4.0 nieder und macht auch vor aktuellen Spielen keinen Halt.

2D-Klassiker werden sowieso ohne Probleme wiedergegeben, 3D-Spiele wie das beliebte Riptide kommen ebenfalls nie ins Stocken. Der noch recht junge Hersteller aus China begeht außerdem keinerlei Fehltritte bei der Verarbeitung und überrascht mit einer nur sehr geringen Erwärmung des Gehäuses - auch dann, wenn gerade eines der erwähnten 3D-Spiele den Prozessor belastet.

Nachteile des Huawei Ascend D1 Quad XL

Die kurze Akkulaufzeit ist ein Makel des Smartphones. Im Idle-Modus werden zwar zwölf Stunden erreicht, doch unter Last bleiben nur noch fünf Stunden übrig. Außerdem ist der Akku nicht wechselbar, ein transportabler Akku als Ersatz ergibt also keinen Sinn. Die nur sehr durchwachsene Qualität der frontseitig angebrachten Kamera kann ebenfalls maximal für die Videotelefonie genutzt werden, außerdem wird das Modell nur mit einer Speicherbestückung von maximal acht Gigabyte angeboten.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Chip.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Android Smartphones

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Eingangs haben wir die Frage aufgeworfen, ob das Huawei Ascend D1 Quad XL nur ein Abklatsch des MediaPad 10 FHD sei, denn bis auf das Full-HD-Display wurden schlichtweg alle Komponenten übernommen und in ein kleineres Gehäuse gepackt. Es wurde sozusagen die Hälfte des Tablet-Gehäuses wegrationalisiert und schon hatte man ein neues Produkt im Portfolio.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1661082