847709

HTC Wildfire S Produkteinschätzung

28.05.2011 | 08:05 Uhr

Mit dem HTC Wildfire S hat der taiwanesische Hersteller ein Smartphone im Angebot, das sich angesichts seines Preises vor allem als Einsteiger-Handy mit guten Leistungswerten auf dem Markt etablieren möchte.

Vorteile des HTC Wildfire S: Das Smartphone misst 101,3 * 59,8 * 12,4 Millimeter (Höhe * Breite * Tiefe) und gehört somit zu den kleineren Vertretern seiner Art. Ein Gewicht von nur 105 Gramm unterstreicht den Anspruch dieses Leichtgewichts. Äußerlich kann das HTC Wildfire S darüber hinaus mit abgerundeten Kanten und einem einheitlichen und geradlinigen Design punkten. Als Betriebssystem kommt, wie bei fast allen HTC-Smartphones in den letzten Monaten, Android zum Einsatz. Es wird in der Version 2.4 zusammen mit dem HTC Wildfire S ausgeliefert und kann auf Unterstützung durch die hauseigene Oberfläche HTC Sense zählen.
Der Bildschirm des Geräts misst eine Diagonale von 3,2 Zoll und kann 16,7 Millionen Farben darstellen. Inhalte präsentiert das HTC Wildfire S dabei in einer Auflösung von 320 * 480 Pixeln, was zwar nicht mehr ganz zeitgemäß ist, für Einsteiger dürfte dies jedoch kaum einen Nachteil darstellen. Der kapazitive Touchscreen des HTC Wildfire S ist sehr reaktionsfreudig und kann auch mit mehreren Fingern bedient werden. Bilder können mit der 5-Megapixel-Kamera in einer Auflösung von maximal 2.592 * 1.944 Pixeln geschossen werden, Videos hingegen werden in maximal 720 * 490 Pixeln aufgenommen. Der interne Speicher von 512 Megabyte kann wie gewohnt per microSD- oder microSDHC-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Die Übertragungsgeschwindigkeit für den Internetzugriff beträgt per HSDPA 7,2 Mbit/s.

Nachteile des HTC Wildfire S: Die Auflösung des Displays könnte ruhig ein wenig höher ausfallen. Darüber hinaus ist der mit 600 MHz getaktete Prozessor des HTC Wildfire S bereits etwa zwei Jahre alt – hier wäre mehr möglich gewesen. Der Arbeitsspeicher ist mit 512 Megabyte ebenfalls knapp bemessen, so dass Enthusiasten mit dem HTC Wildfire S kaum auf ihre Kosten kommen werden.

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

CNET : 'Das Wildfire S verspricht das volle Android-Vergnügen zum halben Preis. In der Praxis überzeugt das Gerät mit seinem wertigen Äußeren und der guten Hard- und Software-Ausstattung. Power-User und Gamer werden allerdings auch merken, wo der Hersteller gespart hat. Denn der interne Speicher, auf dem die Apps ihren Platz finden müssen, sowie die Prozessor-Power, sind nicht mehr zeitgemäß.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
847709