1154168

HTC TITAN im Test

26.10.2011 | 11:30 Uhr |

Das HTC Titan ist mit seinem 4,7-Zoll-Display das bisher größte WP7-Smartphone auf dem Markt. Es kommt mit einem 1,5 GHz schnellen Prozessor und der neuesten Windows Phone 7 Version Mango. Wie gut das HTC Titan ist, lesen in diesem Test.

Das taiwanische Unternehmen wirbelt den Smartphone-Markt mit einem neuen WP7-Giganten kräftig auf. Das HTC Titan kann sich mit dem neuen Windows Phone 7.5 (Mango) wirklich sehen lassen. Wie die meisten seiner Smartphone-Kollegen von HTC steckt das Titan in einem aus Aluminium gefertigten Unibody-Gehäuse. Dadurch sieht das Gerät nicht nur hochwertig aus, sondern fühlt sich auch dementsprechend gut an.

Handhabung und Display des HTC Titan: größtes WP7-Smartphone

Mit einer Bilddiagonalen von respektablen 4,7 Zoll ist das HTC Titan mit Abstand das größte Smartphone mit Windows Phone 7. Allerdings zeigt es dabei nur 480 x 800 Pixel. Auf die gesamte Bildschirm-Fläche gerechnet, entspricht das einer Punktdichte von 198,50 ppi. Das ist sehr viel niedriger als bei Smartphones mit einer Display-Größe von 3,5 bis 4,3 Zoll. Denn diese lösen meist auch mit 480 x 800 Pixeln auf. Das bedeutet, dass die kleineren Smartphones mehr Pixel auf gleicher Fläche darstellen und so grafische Inhalte detailreicher anzeigen. Mit einer Leuchtstärke von 373,82 cd/m² ist das Display durchschnittlich hell.

Obwohl durch den großen Bildschirm auch das Gehäuse zwangsläufig auf 131,5 x 70,7 Millimeter angewachsen ist, misst das HTC Titan nur 9,9 Millimeter in der Tiefe. Das Smartphone im Aluminium-Unibody-Gehäuse ist ausgesprochen gut verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck. Der Touchscreen arbeitete flott und präzise. Das Tippen auf der virtuellen Tastatur des HTC Titan ist das reinste Vergnügen. Bei einer Display-Größe von 4,7 Zoll ist auch die QWERTZ-Tastatur dementsprechend groß dimensioniert - Vertippen ist so gut wie nicht möglich.

Handhabung und Bildschirmqualität

HTC TITAN

Verarbeitung

1 = sehr hoch

Menüführung

2 = einfach

Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur

nein / ungenügend

Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert

ja / ja / ja / ja

Akku wechselbar

ja

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

Super-LCD / 11,9 Zentimeter (4,7 Zoll) / 480 x 102 Pixel / 199 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

902:1 / 374 cd/m²

Die besten Android-Smartphones mit XXL-Display

HTC Titan: Windows Phone 7 Mango

HTC Titan mit neuestem Windows Phone 7.5 alias Mango
Vergrößern HTC Titan mit neuestem Windows Phone 7.5 alias Mango

Mit dem Mango-Update kommen über 500 Neuerungen auf die Smartphones. Zu den wesentlichen Features gehört die Einbindung von Facebook und Twitter. In den Kontakten werden nun sämtliche Neuigkeiten aus den Netzwerken angezeigt, was aber etwas unübersichtlich wirkt. Mit der Filterfunktion können Sie beispielsweise nur die neuesten Infos von Facebook anzeigen lassen. Über den Lupen-Button gelangen Sie zur Bing-Suche, die ebenfalls mit neuen Features aufwartet. Sie können mit dem Übersetzer Texte abfotografieren und diese in viele Sprachen übersetzen lassen. In der Praxis enttäuschte uns die Funktion, denn einige Wörter wurden entweder gar nicht oder falsch übersetzt. Die Musikerkennung identifiziert Lieder und bietet sofort einen Link zum entsprechenden Titel im Marketplace.

Die besten Smartphones mit Windows Phone 7

Internet und Geschwindigkeit beim HTC Titan: starke CPU und verbesserter Browser

Im HTC Titan werkelt ein Qualcomm-Prozessor mit 1,5 GHz. Das ist die bisher stärkste CPU, die in einem WP7-Smartphone zum Einsatz kommt. In der Praxis war das deutlich spürbar: Die Navigation im Menü klappte ohne Verzögerung, und das Öffnen von Applikationen war merklich schneller als bei anderen WP7-Geräten. Das liegt einerseits an der stärkeren Hardware, andererseits an der neuen WP7-Version. Im Leistungs-Benchmark WP Bench erzielte das HTC Titan sehr gute 97,48 Punkte. Das Ergebnis spricht für sich, denn das HTC 7 Pro beispielsweise erreichte nur 49,48 Punkte. Allerdings ohne Mango-Update.

Der neue Internet Explorer 9 ist sehr viel leistungsfähiger als seine Vorgänger. Er unterstützt erstmals HTML 5 und bezieht mehr Leistung durch die Hardware. In der Praxis zeigten sich keine Schwächen beim Surfen: Webseiten wurden schnell aufgebaut, und der Zweifinger-Zoom gelang ohne Probleme. Zur besseren Übersicht stehen maximal sechs Registerkarten zur Verfügung. Insgesamt arbeitete der Browser sehr schnell. Das spiegelte sich auch im Sunspider-Benchmark wieder. Dort erreichte das HTC Titan mit seinem Browser 6367,8 Millisekunden. Das zuletzt getestete WP7-Smartphone Dell Venue Pro kam lediglich auf 45182,6 Millisekunden. An den schnellsten Browser, der im iPhone 4S zu finden ist, kommt aber auch das HTC Titan nicht ran - er erzielte flotte 2232,5 Millisekunden.

Internet und Geschwindigkeit

HTC TITAN

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

6368 Punkte / ja

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)

00:27 Minuten / 01:44 Minuten / 97 Punkte

Mobilität des HTC Titan: Schwergewicht mit hoher Ausdauer

Das HTC Titan wiegt satte 160 Gramm. Das ist deutlich schwerer als beispielsweise das Samsung Galaxy S II mit seinen 116 Gramm. Lob bekommt das HTC Titan für seine lange Akkulaufzeit: In unserem Dauer-Surf-Test ging dem Titan erst nach 5 Stunden und 40 Minuten der Saft aus. Damit beweist es höhere Ausdauer als das iPhone 4S, obwohl das Titan einen sehr viel größeren Bildschirm besitzt, der mehr Strom verbraucht.

Mobilität

HTC TITAN

Akkulaufzeit

05:40 Stunden

Gewicht

160 Gramm

Die Smartphones mit der längsten Akkulaufzeit

Software auf dem HTC Titan: Anwendungen profitieren von Microsoft

Trotz eines großen internen Speichers von 16 GB, mangelt es dem HTC Titan an vorinstallierter Software. So viele Programme, wie sie bei Android zu finden sind, kann Windows Phone 7 nicht bieten. Mit an Bord ist ein Task-Manager, der über langes Drücken auf die Zurück-Taste erreichbar ist. Zudem finden sich eine Karten-App mit Routenführung, ein Rechner, ein Wecker sowie die Microsoft Office-Anwendung, mit der Sie Dokumente lesen und neu erstellen können.

Multimedia des HTC Titan: Kamera mit kleinen Schwächen

HTC Titan mit einer 8-Megapixel-Kamera und LED-Licht
Vergrößern HTC Titan mit einer 8-Megapixel-Kamera und LED-Licht

Die Kamera auf der Rückseite des HTC Titan arbeitet mit 8 Megapixeln. Zur Unterstützung bei schlechten Lichtverhältnissen steht ein LED-Licht zur Verfügung. Die Fotoaufnahmen sahen gut aus - kein Rauschen, dafür natürliche Farben und guter Kontrast. Allerdings war ein leichter Gelbstich erkennbar. Die Kamera bietet einen Autofokus, dessen Feld Sie per Touch-Eingabe selbst bestimmen können. Im Kamera-Menü sind zudem verschiedene Motivprogramme wählbar.

Als praktischen Zusatz besitzt das HTC Titan einen mechanischen Auslöser an der Gehäuse-Seite. Die Videofunktion filmt mit HD-Qualität (1280 x 720 Pixel). Auch hier produzierte die Kamera einen sichtbaren Gelbstich, der bei der Wiedergabe über den PC und über das Smartphones zu sehen war. Dafür trat kein Ruckeln oder Flimmern auf.

Die Audioausgabe klang über den Lautsprecher und über das Headset gleichermaßen gut. Die Lautstärke war ordentlich hoch, kratzte aber etwas bei hohen Tönen und voller Lautstärke.

Multimedia

HTC TITAN

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

3264 x 2448 Bildpunkte / 1 / ja / ja / ja / ja / ja / nein / ja / ja / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

1280 x 720 Bildpunkte / gut / ja / ja

Videoformate / Audioformate /DLNA

3gp, 3g2, mp4, m4v, mbr, wmv, / m4a, m4b, mp3, wma, / ja

Fazit: HTC Titan

HTC ist mit dem Titan ein sehenswertes WP7-Smartphone gelungen. Auch wenn Windows Phone 7 nicht so punkten kann wie Android oder iOS. Mit einer Prozessor-Leistung von 1,5 GHz und dem Mango-Update, arbeitet das HTC Titan ausgesprochen schnell - schneller als jedes andere WP7-Smartphone des Testfelds. Arbeiten oder einfach nur Filme sehen, ist auf dem 4,7-Zoll-Display das reinste Vergnügen. Die Kamera machte gute Bilder und filmt in 720p, allerdings mit leichtem Gelbstich. Die Akkulaufzeit war mit über 5,5 Stunden wirklich gut, bedenkt man die Display-Größe.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

HTC TITAN

Testnote

befriedigend (2,55)

Preis-Leistung

preiswert

Ausstattung und Software (25 %) Handhabung und Bildschirm (25 %) 1,93 Internet und Geschwindigkeit (20 %) 3,05 Mobilität (15 %) 3,03 Multimedia (10 %) 2,36 Service (5%) 1,10 ALLGEMEINE DATEN HTC TITAN Testkategorie Smartphones Smartphone-Hersteller HTC Internetadresse von HTC www.htc.com/de/ Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 0 Euro HTCs technische Hotline 0692 / 2227334 Garantie des Herstellers 24 Monate DIE TECHNISCHEN DATEN HTC TITAN Größe (L x B x H in Millimeter) 132 x 71 x 10 Millimeter Formfaktor Barren Betriebssystem Windows Phone 7.5 (Mango) Prozessor (Takt) Qualcomm MSM8255T (1.5 GHz) GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE Quadband / ja / 14,4 MBit/s / 5,76 MBit/s/ nein Bluetooth / WLAN / GPS 2.0 / 802.11n / ja USB / Klinkenstecker / Radio Micro / ja / ja interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang 16000 MB / nicht vorhanden / nein Lieferumfang Akku, Ladekabel, USB-Kabel, Headset Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF ja / ja / ja / ja installierte Software / verfügbare Apps 50 von 100 Punkten / 4 = wenige

0 Kommentare zu diesem Artikel
1154168