1149817

HTC Rhyme im Test

24.11.2011 | 12:00 Uhr |

Das taiwanische Unternehmen HTC präsentiert mit dem Rhyme ein elegantes Android-Smartphone mit viel Zubehör im Lieferumfang. Ein 3,7 Zoll großes Display und eine 5-Megapixel-Kamera zeichnen das Gerät aus. Lesen Sie, wie sich das HTC Rhyme im Test geschlagen hat.

Das HTC Rhyme präsentiert sich im schickem "Tri Tone Farbsystem": Das Gehäuse ist in drei Farbtönen gestaltet, was besonders auf der Rückseite des Smartphones zur Geltung kommt. Darüber hinaus können Sie beim Rhyme zwischen den drei Farbvarianten Clearwater (silberfarben), Hourglass (beige) und Plum (violett) wählen - danach richtet sich auch das mitgelieferte Zubehör wie die Dockingstation und das kabelgebundene Headset. Ein weiteres Highlight ist der sogenannte "Charm", ein würfelförmiger Anhänger, der bei eingehenden Nachrichten oder Anrufen dezent aufleuchtet. Doch dazu später mehr.

Handhabung und Display beim HTC Rhyme: 3,7-Zoll-Display in elegantem Unibody-Gehäuse

HTC Rhyme mit 3,7 Zoll großem Display.
Vergrößern HTC Rhyme mit 3,7 Zoll großem Display.

Das Super-LC-Display des HTC Rhyme misst in der Bilddiagonale 3,7 Zoll und zeigt dabei 480 x 800 Pixel. Damit kommt das Smartphone auf eine Pixeldichte von etwa 252 ppi - das ist mehr, als beispielsweise das Samsung Galaxy S II mit 217 ppi bietet. Die grafischen Inhalte auf dem Rhyme wirkten in der Praxis sehr scharf und farbintensiv. Der Touchscreen reagierte im Test prompt auf Eingaben, und es kam an keiner Stelle zu Verzögerungen. Auch das Tippen auf der virtuellen Tastatur war präzise. Die Helligkeitsmessung des Displays ergab einen Wert von 313 cd/m². Das ist ein solides Ergebnis, kann aber mit Bildschirmen von Highend-Geräten wie dem iPhone 4S mit 480 cd/m² nicht konkurrieren.

Wie bereits von den meisten HTC-Smartphones gewohnt, hüllt sich das Innenleben des HTC Rhyme in ein Unibody-Gehäuse. Allerdings besteht dieses nicht aus reinem Aluminium: Einzig der Rahmen um den Bildschirm und der mittlere Teil der Rückseite bestehen aus dem edlen Metall. Die restlichen Elemente der Rückseite wurden aus gummiertem Kunststoff gefertigt, das sich sehr angenehm in der Hand anfühlt. Mit den Außenmaßen von 119,0 x 60,8 x 10,85 Millimetern passt das Android-Smartphone ideal in die meisten Hosentaschen und stört nicht.

Pluspunkte gibt es für die vier Sensortasten "Home", "Menü", "Zurück" und "Suche", die bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch aufleuchten und beleuchtet bleiben. Bei gutem Licht hält sich die Hintergrundbeleuchtung der Sensortasten zurück, um Strom zu sparen.

Handhabung und Bildschirmqualität

HTC Rhyme

Verarbeitung

1 = sehr hoch

Menüführung

1 = sehr einfach

Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur

nein / ungenügend

Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert

ja / ja / ja / ja

Akku wechselbar

nein

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

Super-LCD / 9,4 Zentimeter (3,7 Zoll) / 480 x 800 Pixel / 252 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

633:1 / 313 cd/m²

HTC Rhyme mit Android 2.3.5 und HTC Sense 3.5

Auf dem HTC Rhyme läuft Android in der aktuellen Version 2.3.5 (Gingerbread). Darüber legt HTC bekanntermaßen die eigene Nutzeroberfläche HTC Sense in der neuesten Version 3.5. Damit wurde die gesamte Performance deutlich verbessert, und der Hersteller hat neue Funktionen integriert. Der Startscreen ist nun noch übersichtlicher und individuell anpassbar. Als nettes Feature werden bei allen Anrufern die dazugehörigen Informationen aus sozialen Netzwerken auf dem Display angezeigt - vorausgesetzt, die Person gehört zu Ihren gespeicherten Kontakten und dessen Facebook-Profil ist mit den Kontaktdaten in Ihrem Smartphone verknüpft.

Die besten Android-Smartphones mit XXL-Display

Internet und Geschwindigkeit des HTC Rhyme: Solide Performance

Der im HTC Rhyme verbaute Prozessor stammt von Qualcomm und arbeitet mit 1 GHz. Dass diese Leistung nicht mit der eines Dual-Core-Smartphones mithalten kann, beweist auch der Leistungs-Check mit dem Smartbench 2011. Dort erreichte das HTC Rhyme bescheidene 990 Punkte. Zum Vergleich: Das derzeit schnellste Smartphone mit nur einem Prozessorkern, das Motorola Defy+ , erzielte 1915 Punkte. Im Test liefen Anwendungen, Spiele und Office-Dokumente auf dem HTC Rhyme aber dennoch sehr flüssig.

Im Internet sind Sie wahlweise über WLAN mit n-Standard oder über HSPA (14,4 Mbit/s) unterwegs. Lange Wartezeiten waren über beide Netze die Ausnahme, so war die mobile PC-WELT-Seite innerhalb von drei Sekunden via WLAN und über HSPA in fünf Sekunden aufgebaut. Die Navigation und das Scrollen erwiesen sich als sehr flott. Die Möglichkeit, mehrere Seiten zu öffnen, erleichtert den Umgang im Internet enorm. Wie alle HTC-Smartphones erwacht das Rhyme ausgeprochen schnell zum Leben - nach nur 14 Sekunden war es sofort betriebsbereit.

Internet und Geschwindigkeit

HTC Rhyme

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

3838 Punkte / ja

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)

00:14 Minuten / 01:40 Minuten / 990 Punkte

Smartphones mit Dual-Core-Prozessoren

Mobilität des HTC Rhyme: Gute Akkulaufzeit

Protzen kann das HTC Rhyme mit seinem Gewicht von 130 Gramm nicht, denn damit liegt es nur im Mittelfeld. Die Akkulaufzeit kann sich dagegen eher sehen lassen: Beim Dauer-Surfen gingen dem Akku erst nach über 5,5 Stunden die Kräfte aus. Das HTC Rhyme ist mit dieser Zeit in bekannter Gesellschaft, denn ungefähr gleichlang hielten die beiden HTC-Modelle Sensation XL und Titan durch. Apropos Akku: Der Stromgeber im HTC Rhyme ist fest im Gerät eingebaut und lässt sich demnach nicht vom Anwender selbst wechseln.

Mobilität

HTC Rhyme

Akkulaufzeit

05:38 Stunden

Gewicht

130 Gramm

Das Smartphone mit der längsten Akkulaufzeit

Software auf dem HTC Rhyme: Große Auswahl an vorinstallierten Programmen

Zwar ist der interne Speicher des HTC Rhyme mit 1 GB sehr beschränkt, dennoch finden sich massig Apps auf dem Smartphone. Zu den wichtigsten gehören ein PDF-Reader, die Office-Anwendung "Polaris Office" zum Schreiben und Lesen von Dokumenten sowie ein Task-Manager und ein Sprachrekorder. Mit an Bord sind selbstverständlich die Google-Programme Google Mail, Google Talk und Google Maps mit Navigation und Sprachansage. Der Speicher ist mit einer MicroSD-Karte auf maximal 32 GB erweiterbar. Im HTC Rhyme ist bereits eine 8 GB große Speicherkarte eingelegt.

Zubehör des HTC Rhyme: Dockingstation plus Anhänger mit leuchtendem Würfel

Dockingstation verwandelt das HTC Rhyme in ein Musikcenter und Wecker.
Vergrößern Dockingstation verwandelt das HTC Rhyme in ein Musikcenter und Wecker.

Zum Lieferumfang des HTC Rhyme gehört eine Dockingstation, mit der das Smartphone zum Musikcenter und Wecker wird. Liegt das Rhyme in der Station, aktiviert sich automatisch der Dockingmodus. Über den eingebauten Lautsprecher können Sie beispielsweise Ihre Lieblingsmusik abspielen lassen. Auch lässt sich das Smartphone in der Dockingstation gut als Wecker nutzen und findet beispielsweise auf dem Nachttisch Platz. Das Wetter wir Ihnen in Echtzeit angezeigt, wie es auch auf dem Startscreen der Fall ist. Zusätzlich wird das Rhyme dabei auch geladen.

HTC Rhyme mit dem Anhänger "Charm". Der Würfel leuchtet bei Benachrichtigungen.
Vergrößern HTC Rhyme mit dem Anhänger "Charm". Der Würfel leuchtet bei Benachrichtigungen.

Mit dabei ist auch ein nettes Gimmick namens "Charm". Der "Charm" ist ein Anhänger mit einem Würfel am Ende, der bei eingehenden Anrufen und Nachrichten zu blinken anfängt. Angeschlossen wird der Anhänger über die 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse. Sie könnten das Rhyme also in der Hosentasche oder der Handtasche tragen und den Würfel ausserhalb der Tasche hängen lassen. Der leuchtende Würfel gibt Ihnen dann den Hinweis einer neuen Benachrichtigung, ohne dass Sie ständig auf das Smartphone blicken müssen.

Multimedia des HTC Rhyme: 5-Megapixel-Kamera mit HD-Videoaufnahme

Kamera: HTC Rhyme mit 5 Megapixeln und HD-Videoaufnahmen.
Vergrößern Kamera: HTC Rhyme mit 5 Megapixeln und HD-Videoaufnahmen.

Die rückseitige Kamera des HTC Rhyme löst mit maximal 5 Megapixeln auf und wird von einem LED-Licht unterstützt. Lob gibt es für den sehr schnellen Auslöser. Die Kamera besitzt, wie auch beim HTC Sensation XL, ein besonders lichtstarkes Objektiv mit einem Blendenwert von f2,2. Damit sollten Fotoaufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen gelingen. Allerdings fiel auf, dass die Bilder leichtes Rauschen aufwiesen. War das Licht gut, waren auch die Fotos scharf, und die Farben wirkten natürlich.

Die Videofunktion zeichnet Filme mit 720p auf. Bei der Wiedergabe ruckelten die Clips teilweise. Beim Wechsel von Tageslicht zu Kunstlicht fiel ein starker Gelbstich auf - hier reagierte der Weißabgleich viel zu langsam. Pluspunkte gibt es für Stereoton-Aufnahme.

Multimedia

HTC Rhyme

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

2592 x 1952 Bildpunkte / 2 / ja / ja / ja / ja / nein / nein / ja / nein / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

1280 x 720 Bildpunkte / mittel / nein / ja

Videoformate / Audioformate /DLNA

3GP, MP4, WMV, AVI, Xvid / MP3, WAV, WMA, AAC, AMR, OGG, MID, M4A / ja

Fazit: HTC Rhyme

Mit dem HTC Rhyme bekommen Sie ein gutes Mittelklasse-Smartphone, das mit 479 Euro UVP jedoch verhältnismäßig teuer ist. Allerdings liegt der Smartphone ein umfangreiche Zubehör in Form einer Dockingstation und dem "Charm" bei. Der 1-GHz-Prozessor leistete solide Arbeit und führt Sie schnell durchs Menü. Auch der Browser wartete mit hoher Geschwindigkeit auf. Der 3,7-Zoll-Touchscreen reagierte prompt und war sehr präzise. Zudem sind viele Programme vorinstalliert. Die Kamera punktete bei guten Lichtverhätnissen. Lässt das Licht nach, sinkt jedoch auch die Qualität der Aufnahmen. Aufgezeichnete Videos ruckelten teilweise bei der Wiedergabe.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

HTC Rhyme

Testnote

gut (2,43)

Preis-Leistung

preiswert

Ausstattung und Software (25 %) Handhabung und Bildschirm (25 %) 2,36 Internet und Geschwindigkeit (20 %) 3,62 Mobilität (15 %) 2,81 Multimedia (10 %) 3,24 Service (5%) 1,10 ALLGEMEINE DATEN HTC Rhyme Testkategorie Smartphones Smartphone-Hersteller HTC Internetadresse von HTC www.htc.com/de/ Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 479 Euro HTCs technische Hotline 0692 / 2227334 Garantie des Herstellers 24 Monate DIE TECHNISCHEN DATEN HTC Rhyme Größe (L x B x H in Millimeter) 119 x 61 x 11 Millimeter Formfaktor Barren Betriebssystem Android 2.3.5 Prozessor (Takt) Qualcomm MSM8255 (1 GHz) GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE Quadband / ja / 14,4 MBit/s / 5,76 MBit/s/ nein Bluetooth / WLAN / GPS 3.0 / 802.11n / ja USB / Klinkenstecker / Radio Micro / ja / ja interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang 1000 MB / Micro-SD / ja Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF ja / ja / ja / ja installierte Software / verfügbare Apps 95 von 100 Punkten / 1 = sehr viele

0 Kommentare zu diesem Artikel
1149817