87136

HP Photosmart R817

08.09.2005 | 14:00 Uhr |

Anspruchsvollere Motive verträgt die Kamera nicht.

Bildqualität: Die Auflösung ließ zwar zum Bildrand etwas nach, allerdings war das durchaus noch akzeptabel. Die Scharfzeichnung arbeitete hervorragend, auch wenn wir leichtes Bildrauschen feststellten. Ein- und Ausgangsdynamik waren nur mittelprächtig, so dass Sie besonders kontrastreiche Motive lieber meiden sollten. Die Helligkeit war bei allen Messbereichen gleich hoch, lediglich im Weitwinkel verlor sie zum Rand um 0,5 Blenden, was immer noch gut ist.
Ausstattung: Die Kamera bietet neben dem Automatikmodus auch Blenden- und Zeitautomatik, so dass Sie die Belichtung gut steuern können. Außerdem lassen sich Weißabgleich und Lichtempfindlichkeit manuell wählen. Videos sind im Mpeg-4-Format mit 320 x 240 Pixeln und 15 Bildern pro Sekunde möglich - etwas mickrig.
Besonderheiten: Belichtungsausgleich bei sehr kontrastreichen Motiven.

Fazit: Insgesamt betrachtet lieferte die HP-Kamera zwar gute Bildqualität. Anspruchsvollere Motive sollten sie ihr jedoch nicht zumuten. Dafür bietet sie einige nützliche Extra-Funktionen wie die Kamera-interne Rotaugen-Retuschierung.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

2592 x 1935; 5,0 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

5-/8fach

SPEICHER

32 MB / intern

BRENNWEITE

36 bis 180 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

2,0

Ausstattung (20%)

2,5

Handhabung (15%)

1,6

Service (5%)

2,9

Preis (20%)

3,3

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

188 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

9658

Wirkungsgrad

80,9

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-2,1

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,3/243

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

4,45

(Best 2,68)

mittelprächtig

Scharfzeichnungsstufen

16,7

(Best 10,3)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

HP

Weblink:

www.hp.com/de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

2,4

LEISTUNGSNOTE:

2,1

Preis:

rund 300 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
87136