86876

HP Photosmart M517

06.09.2005 | 12:45 Uhr |

Diese Kamera ist für Einsteiger attraktiv.

Bildqualität: Das Problem bei dieser Kamera war, dass ihre Auflösung in allen drei Messbereichen zum Bildrand hin stark abfiel, was sich durch Unschärfe bemerkbar macht. Das ist umso beklagenswerter, da die Ein- und Ausgangsdynamik gut respektive ausgezeichnet war, was für kontrastreiche Bilder spricht. Dafür fanden wir - trotz perfekt arbeitender Scharfzeichnung - leichtes Bildrauschen.
Ausstattung: Wie bei Einsteigermodellen üblich bietet die M517 nur die nötigsten manuellen Einstelloptionen - Lichtempfindlichkeit, Belichtungsmessung und -korrektur sowie Weißabgleich. Praktisch sind die Funktionen zum Entfernen von roten Augen und der Belichtungsausgleich bei besonders kontrastreichen Motiven. Es liegt ein Netzteil bei.
Besonderheiten: Bilder lassen sich vom internen Speicher auf eine Speicherkarte kopieren und umgekehrt.

Fazit: Die Kamera ist durch ihren Preis und die alles in allem gute Bildqualität für Einsteiger attraktiv. Allerdings müssen Sie Abstriche bei der Schärfe machen - hauptsächlich an den Bildrändern. Mit 205 Gramm durchschnittlich schwer.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

2690 x 1984; 5,3 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

3-/8fach

SPEICHER

32 MB / intern

BRENNWEITE

36 bis 108 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

1,7

Ausstattung (20%)

2,8

Handhabung (15%)

1,7

Service (5%)

2,9

Preis (20%)

2,3

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

205 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

9603

Wirkungsgrad

68,4

(Mittel, %)

mittelprächtig

Max. Verzeichnung

-2,2

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,7/254

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

4,65

(Best 2,68)

mittelprächtig

Scharfzeichnungsstufen

17,6

(Best 10,3)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

HP

Weblink:

www.hp.com/de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

2,1

LEISTUNGSNOTE:

2,0

Preis:

rund 200 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
86876