7060

HP Photosmart 230

29.11.2002 | 15:23 Uhr |

Ein Fotodrucker mit Farbdisplay.

Ein Fotodrucker mit Farbdisplay. Dieser Luxus kostet. Wegen des Verwendungszwecks entfällt eine Wertung in der Top-Tabelle.

Hauptsächlich unterscheidet das farbige Display den HP Photosmart 230 vom 130. Es dient zur Bildvorschau und führt übersichtlich durch das Einstellmenü. Parallelen zum kleineren Modell: Randlosdruck, 10 x 15 Zentimeter Maximalformat, USB-2.0-Anschluss und Einschübe für Compact Flash, Smartmedia, Sonys Memory Stick, Multimedia-Karte und Secure Digital. Das Durchziehen des Papiers vor dem Druck nach hinten funktioniert wie beim 130. Gut 2 Minuten warteten wir, bis der Ausdruck fertig war - das ist in Ordnung.

Die Druckqualität überzeugte durch fein aufgelöste Raster, die sich besonders bei Hauttönen bemerkbar machten. Dreifarbpatrone und Druckkopf bilden eine Einheit. Ein Foto kommt auf fast 40 Cent - teuer. Zudem ist der Stromverbrauch im Betrieb und ausgeschaltet (5 Watt) verschwenderisch. Zum Service gehören 12 Monate Herstellergarantie und eine gute Hotline (01805/258143; 0,12 Euro pro Minute).

Ausstattung: 4800 x 1200 dpi; USB 2.0; bis 240 g/m2; Treiber für Win 98/ME, 2000, XP, Mac-OS

Technische Daten: Hersteller / Produkt: HP Photosmart 230; Max. Auflösung: Schwarz/Farbe: 4800 x 1200 dpi; Preise der Tintenpatronen: Dreifarbpatrone: ca. 49 Euro; Tintendüsen: Farbe: 300; Speicher: 8 MB; Schnittstellen: USB 2.0; Abmessungen (B x T x H in mm): 222 x 120 x 135; Gewicht (kg): 1,44 (ohne Netzteil); Papieraufnahme: 26 Blatt; Papierablage: k. A.; Bedruckbares Papiergewicht: Karton oder Fotokarten bis 240 g/m2; Max. Papierformat: 10 x 15 Zentimeter; Treiber: Win 98/ME, 2000, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 15; Standby: 6,2; ausgeschaltet: 5,0

Hersteller/Anbieter

Hewlett-Packard

Weblink

www.hp.com/de

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 300 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
7060