88446

HP Photosmart 130

20.11.2002 | 14:01 Uhr |

Ein handlicher Drucker für Fotos im Postkartenformat.

Ein handlicher Drucker für Fotos im Postkartenformat. Aufgrund des Verwendungszwecks entfällt eine Wertung in der Top-Tabelle.

Der HP Photosmart 130 druckt maximal im Format 10 x 15 Zentimeter. Das entspricht der Größe einer Postkarte, die der Drucker randlos ausgibt. Über die Karteneinschübe Compact Flash, Smartmedia, Sonys Memory Stick, Multimedia-Karte und Secure Digital arbeitet das Gerät ohne PC. Ein USB-2.0-Anschluss sorgt für die Verbindung zum Rechner. Ein Ausdruck dauerte im Test stets gut 2 Minuten - okay. Da das Fotopapier vor dem Druck von vorne nach hinten durchgezogen wird, sollte der Drucker nicht direkt an der Wand stehen. Ein leichtes Raster blieb zwar gerade bei Hauttönen erkennbar, trotzdem war die Druckqualität in Ordnung.

Die Dreifarbpatrone bildet mit dem Druckkopf eine Einheit. Das Foto kommt auf fast 40 Cent - gesalzen. Im Betrieb ist der Stromverbrauch hoch. Auch ausgeschaltet lag er noch bei 4 Watt - viel. HP bietet 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/258143; 0,12 Euro pro Minute).

Ausstattung: 4800 x 1200 dpi; USB 2.0; bis 240 g/m2; Treiber für Win 98/ME, 2000, XP, Mac-OS

Technische Daten: Hersteller / Produkt: HP Photosmart 130; Max. Auflösung: Schwarz/Farbe: 4800 x 1200 dpi; Preise der Tintenpatronen: Dreifarbpatrone: ca. 49 Euro; Tintendüsen: Farbe: 300; Speicher: 16 MB; Schnittstellen: USB 2.0; Abmessungen (B x T x H in mm): 225 x 115 x 122; Gewicht (kg): 1,38 (ohne Netzteil); Papieraufnahme: 26 Blatt; Papierablage: k. A.; Bedruckbares Papiergewicht: Karton oder Fotokarten bis 240 g/m2; Max. Papierformat: 10 x 15 Zentimeter; Treiber: Win 98/ME, 2000, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 15; Standby: 4,5; ausgeschaltet: 4,0

Hersteller/Anbieter

Hewlett-Packard

Weblink

www.hp.com/de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 175 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
88446