21960

HP Photosmart 100

09.08.2002 | 11:40 Uhr |

Ein reiner Fotodrucker, der sich auch unterwegs einsetzen lässt.

Ein reiner Fotodrucker, der sich auch unterwegs einsetzen lässt.

Schnuckelig: Maximal im A6-Format druckt der HP Photosmart 100. Deswegen benötigt er wenig Platz auf dem Tisch. Direkt an der Wand sollte das Gerät aber nicht stehen, denn es zieht das Blatt von vorne nach hinten durch, bevor der Druck losgeht. Manko: Im Test stieß das Papier dabei an das Stromkabel des externen Netzteils - das störte. Ohne PC funktioniert das Drucken über die Karteneinschübe für Compact Flash, Smartmedia und Sonys Memory Stick. Via USB lässt sich über den Rechner drucken.

Die Druckqualität stimmte, obwohl leichte Raster erkennbar blieben. Auf ein randloses Foto in 10 x 15 Zentimeter Größe warteten wir gut 2 Minuten - das ist okay. Dreifarbpatrone und Druckkopf bilden eine Einheit. Das Foto ist mit gut 36 Cent teuer. Im Betrieb war der Stromverbrauch mäßig, ausgeschaltet lag er bei hohen 3 Watt. Zum Service des Herstellers zählen 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/258143).

Ausstattung: 2400 x 1200 dpi; USB; 240-g/m2-Fotopapier; Treiber für Win 98/ME, 2000, XP

Technische Daten: Hersteller / Produkt: HP Photosmart 100; Max. Auflösung: Schwarz/Farbe: 2400 x 1200 dpi; Preise der Tintenpatronen: Dreifarbpatrone: ca. 45 Euro; Tintendüsen: Farbe: 300; Speicher: k. A.; Schnittstellen: USB; Abmessungen (B x T x H in mm): 22,0 x 11,1 x 11,0; Gewicht (kg): 1,40 (ohne Netzteil); Papieraufnahme: 26 Blatt; Papierablage: 26 Blatt; Bedruckbares Papiergewicht: Fotokarten mit 240 g/m2; Max. Papierformat: DIN A6; Treiber: Win 98/ME, 2000, XP; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 15; Standby: 3,0; ausgeschaltet: 3,0

Hersteller/Anbieter

Hewlett-Packard

Weblink

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 130 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
21960