04.03.2014, 14:45

Thomas Rau

Tablet-PC

HP Omni 10 5600eg im Test

Windows-8-Tablet HP Omni 10 5600eg im Test ©HP

Das HP Omni 10 bringt ein Full-HD-Display und den neuen Atom-Prozessor mit. Macht es das schon zu einem empfehlenswerten Windows-Tablet?
Windows-Tablets sollen gleichermaßen für Spaß und Arbeit geeignet sein - sagt Microsoft. Doch bisher waren die Windows-Tablets mit Core-Prozessor für die Arbeit über- und den Spaß unterdimensioniert. Und bei den günstigeren Atom-Tablets mit Windows war es genau umgekehrt: Fürs Surfen und Videoschauen waren sie schnell genug, bei Office und Multi-Tasking ruckelte es dagegen. Die Windows-Tablets mit der neuen Atom-Generation wie das HP Omni 10 wollen das besser machen. Und sie bleiben dabei trotzdem günstig - das HP-Tablet bietet ein 10-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung und kostet 400 Euro.

Verarbeitung und Bedienung

Seine Verarbeitung fällt angenehm stabil aus, durch die aufgeraute Beschichtung der Rückseite liegt das Tablet stabil in den Händen und verbirgt Fingerabdrücke besser als glanzlackierte Kollegen. Für die Arbeit hat das HP-Tablet Office 2013 Home Student vorinstalliert: Sie aktivieren das Office-Paket über den beiliegenden Aktivierungscode. Software-Nachschub müssen Sie sich nicht nur aus dem Windows-Store holen - auch Standard-Windows-Programme lassen sich auf dem vollwertigen Windows 8.1 installieren.
Ein paar Kleinigkeiten fallen beim Omni 10 auf, die die Bedienung des Tablets in der Praxis erleichtern: Im Kartenleser steckt beispielsweise eine 8 GB große schreibgeschützte Micro-SD-Karte. Darauf hat HP das Wiederherstellungs-Image fürs Tablet installiert. Außerdem besitzt das Tablet einen Stromanschluss: Sie können es also gleichzeitig aufladen und über den Micro-USB-Port Dateien überspielen. Viele Tablets werden dagegen am USB-Port nicht aufgeladen, wenn das Gerät nicht ausgeschaltet ist. Der neue Atom Z3770 aus der Bay-Trail-Familie beweist auch im Omni 10 seine Tablet-Eignung: Es lässt sich absolut flüssig bedienen - das Blättern durch Listen oder Zoomen von Webseiten geht so glatt wie auf dem iPad. Allerdings nervte die Windows-Taste, die HP als Sensorknopf unten mittig auf dem Gehäuse platziert hat: Sie reagiert im Test häufig erst bei der zweiten Berührung.

Mobilität: lange Video-Wiedergabe

Der Bay-Trail-Atom im Omni 10 verhält sich im Akku-Test wie seine Kollegen im Dell Venue 8 und im Toshiba Encore: Bei der Video-Wiedergabe hält er über durchschnittlich lange durch, beim WLAN-Surfen bleibt er dagegen im Mittelmaß. Für das Omni 10 heißt das: Knapp 8,5 Stunden Video schauen und etwas über sechs Stunden Web-Surfen. Mit 661 Gramm ist das Omni 10 selbst für ein 10-Zoll-Tablet ziemlich schwer.
Mobilität HP Omni 10 5600eg (Note: 2,98)
Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen
6:15 Stunden / 8:23 Stunden
Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil
661 / 102 Gramm

Bildschirm: hohe Auflösung

Die hohe Auflösung ist der größte Vorteil am Display des Omni 10. Schriften und Icons stellt der Bildschirm durch seine Punktedichte von 224 ppi angenehm scharf dar. Allerdings liegt die Helligkeit nicht sehr hoch. Deshalb wirken Farben zwar kräftig, sehen aber zu dunkel aus, und unter freiem Himmel können Sie den Bildschirm nicht problemlos ablesen - und das ist bei einem Windows-Tablet, das auch als mobiles Büro dienen soll, nicht unwichtig. Wie's besser geht, zeigt beispielsweise das Dell Latitude 10.
Bildschirm HP Omni 10 5600eg (Note: 2,56)
Diagonale / Auflösung / Punktdichte
10,1 Zoll (25,6 Zentimeter) / 1920 x 1200 Bildpunkte / 224 ppi
Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung
229 cd/m² / 1369:1 / gering

Ausstattung des HP Omni 10 5600eg

Zum idealen Arbeits-Tablet für unterwegs fehlt dem Omni 10 außerdem ein 3G/4G-Modem - HP bietet diese Konfiguration nicht an. Ebenso wenig wie eine Ansteck-Tastatur übrigens - für den Office-Einsatz müssen Sie zu einem Bluetooth-Keyboard greifen. Das Tablet hat 32 GB internen Speicher - die Mindestausstattung für ein Windows-Tablet, denn beim Omni 10 sind nach Abzug des Betriebssystems und der vorinstallierten Apps nur rund 16 GB Speicher frei. Die beiden Kameras nehmen Full-HD-Videos auf mit recht ordentlichen Farben, aber die Videokamera hat leichte Fokusprobleme. Bei schnellen Schwenks ruckelt es. Foto gelingen gut und weitgehend rauschfrei, wenn die Beleuchtung stimmt. Per Micro-HDMI-Anschluss bringen Sie das Bild vom Tablet auf einen größeren Monitor oder Fernseher.

Fazit: Spaß und Arbeit nicht ganz gelungen

Auch das HP Omni 10 beweist: Erst der Bay-Trail-Atom macht Windows tablet-tauglich - und zwar im Gegensatz zu Windows-Tablets mit einem Core-Prozessor bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Surface 2 bietet zwar ähnliche Vorteile, arbeitet aber mit Windows RT. Der Spagat zwischen Spaß- und Arbeits-Tablet gelingt dem Omni 10 trotz flüssiger Bedienung und Office-Vollversion aber nicht ganz: Dafür hätte das Display nicht nur hochauflösend, sondern heller und das Tablet etwas leichter sein müssen.
Testergebnis (Noten) HP Omni 10 5600eg
Testnote
befriedigend (2,51)
Preis-Leistung
preiswert
Bedienung und Geschwindigkeit(30 %)
1,96
Mobilität (25 %)
2,98
Bildschirm (22 %)
2,56
Ausstattung (20 %)
2,66
Service (3 %)
2,79
Aufwertung
()
Abwertung
()
Allgemeine Daten HP Omni 10 5600eg
Internetadresse von HP
Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)
399 Euro / 394 Euro
Technische Hotline
01805/652180
Garantie
12 Monate
Service HP Omni 10 5600eg (Note: 2,79)
Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF
ja / nein / ja / ja
Garantie
12 Monate
Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar
01805/652180 / ja / nein / 10 Stunden / ja / ja
Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar
www.hp.com/de / ja / ja / nein / ja
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1905750
Content Management by InterRed