823006

Farblaserdrucker

HP Laserjet Pro CP1525nw im Test

31.05.2011 | 18:10 Uhr |

Der HP Laserjet Pro CP1525nw soll im Office eine gute Figur machen. Doch genau für Büroaufgaben erwies sich der Farblaser im Test als zu langsam.

Farblaserdrucker mit extra WLAN-Taste am Gerät: HP
Laserjet Pro CP1525nw.
Vergrößern Farblaserdrucker mit extra WLAN-Taste am Gerät: HP Laserjet Pro CP1525nw.
© Hersteller (HP)

Der Farblaserdrucker HP Laserjet Pro CP1525nw lässt sich per WLAN-Taste am Gerät einfach ins Drahtlosnetzwerk integrieren. Dazu bietet der Farblaserdrucker mit USB und Ethernet eine insgesamt üppige Schnittstellenausstattung. Der HP Laserjet Pro CP1525nw beherrscht ePrint: Das Drucken per E-Mail ohne Druckertreiber von mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets aus. Der HP Laserjet Pro CP1525nw brachte die Funktion jedoch nicht von Hause aus mit. Sie musste vielmehr im Test per Software-Update während der Treiberinstallation nachgeladen werden.

Direkt zum Test-Fazit des HP Laserjet Pro CP1525nw

Ausstattung

HP Laserjet Pro CP1525nw

Anschlüsse

USB, 10/100 MBit/s Ethernet, 802.11n WLAN

Bildschirm

Bildschirm (Grafik)

Druckeremulationen: GDI / PCL 6 / PS 3

nein / ja / ja

Arbeitsspeicher: vorhanden / maximal nachrüstbar auf

128 / 384 MB

Autom. Duplexdruck

nein

Extras

2 Hilfsprogramme

Treiber für

Windows XP, Vista, 7, Linux (HP-Webseite), Mac OS

Handhabung: Auf CD liegen dem HP Laserjet Pro CP1525nw PCL-6-Treiber für die gängigen Windows- und Mac-Betriebssystemsversionen bei. Weitere Treiber für Linux und Unix lassen sich von der HP-Webseite herunterladen. Ähnlich sieht es mit Postscript 3 (PS 3) aus: Der HP Laserjet Pro CP1525nw unterstützt die Druckeremulation per HP-Universaltreiber (Universal Printing Driver - UPD) - wiederum ein Treiber, der nur über die Hersteller-Webseite verfügbar ist. Positiv: Das HP-Drucker-Modell ist sowohl im Betrieb als auch im Leerlauf leise.

Vergleichstest: Farblaserdrucker

Geschwindigkeit: Der Farblaserdrucker absolvierte die Tempotests gemächlich. Grund: Der HP-Drucker bietet nur einen Auflösungsmodus, der sich nicht verändern lässt. So druckte der HP Laserjet Pro CP1525nw alle Testdokumente mit Image Ret 3600. Dazu ließ sich nur der RGB-Farbmodus näher definieren - etwa als "Standard" oder "Foto".

Geschwindigkeit

HP Laserjet Pro CP1525nw

Drucken (s/w): 1 Seite Text / 20 Seiten Text / 12 Seiten PDF

26 / 131 / 87 Sekunden

Drucken (Farbe): 12 Seiten PDF/ 1 Seite Grafik / A4-Foto (Qualitätsmodus)

120 / 33 / 62 Sekunden

1 Seite Text ausdrucken aus Energiesparmodus

26 Sekunden

Scharfe Buchstaben selbst in der Nahaufnahme: HP Laserjet
Pro CP1525nw.
Vergrößern Scharfe Buchstaben selbst in der Nahaufnahme: HP Laserjet Pro CP1525nw.

Qualität: Im Test lag die Stärke des HP Laserjet Pro CP1525nw bei scharfen Buchstabenrändern im Textdruck. Gleichzeitig stimmte die Schwarzdeckung. Tonerspritzer bleiben selbst in der Nahaufnahme eines nur 4-Punkt-winzigen Texteils gering. Insgesamt fiel die Farbgebung etwas dunkel, aber harmonisch und ordentlich farbtreu aus.

Verbrauch: Der HP Laserjet Pro CP1525nw erzeugt hohe Folgekosten. Das zeigen 3,7 Cent für das schwarzweiße und 16,0 Cent für das farbige Blatt. Im Gegensatz dazu hielt sich der Strombedarf des Farblaser-Modells in Grenzen: Kurz nach dem Druck schaltete der HP Laserjet Pro CP1525nw in den Energiespar-Modus, in dem er mit 4,8 Watt wenig Strom zog. Ausgeschaltet ging das HP-Modell auf 0 Watt - das ist ideal.

Verbrauch

HP Laserjet Pro CP1525nw

Seitenkosten schwarzweiß/Farbe

3,7 / 16,0 Cent

Starter-Tonerkartuschen reichen für

Schwarz:

750 Seiten

Farbe:

750 Seiten

Preis / Reichweite der Tonerkartuschen im Nachkauf

Schwarz:

73 Euro / 2000 Seiten

Farbe:

208 Euro / 1300 Seiten

Stromverbrauch: aus / Energiesparmodus / Betrieb

0,0 / 4,8 / 295

Stromsparend gemäß

Energy Star

Tonersparmodus

nein

Vergleichstest: Farblaser-Multifunktionsgeräte  

0 Kommentare zu diesem Artikel
823006