82374

HP Deskjet 5550

17.07.2002 | 14:11 Uhr |

Runde Formen stechen beim HP Deskjet 5550 ins Auge.

ein solider Drucker, der sehr leise arbeitet. Damit ist der Preis gerechtfertigt.

Runde Formen stechen beim HP Deskjet 5550 ins Auge. Die mitgelieferte Schwarzpatrone lässt sich durch eine optionale Fotokartusche (34 Euro) ersetzen. Dann arbeitet der A4-Drucker mit 6 Farben. Patrone und Druckkopf bilden eine Einheit - Handhabungs-Note 1,3. Die Druckqualität überzeugte (Note 1,3): Im Fotomodus optimiert das Gerät die Auflösung auf 4800 x 1200 dpi - das machte sich in feinen Übergängen und leuchtenden Farben bemerkbar. Raster waren kaum zu erkennen. Die Buchstabenränder hatten eine gute Schärfe. Das Tempo war gerade noch durchschnittlich - Geschwindigkeits-Note 3,7.

Zum Verbrauch (Note 3,6): Im Betrieb benötigte der 5550 ziemlich viel Strom. Selbst ausgeschaltet zog er noch 1,4 Watt. Mit gut 6 Cent für das Schwarzweiß-Blatt und rund 11 Cent für die Farbseite sind die Kosten oberer Durchschnitt. Der Hersteller bietet 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/258143) - Service-Note 2,3.

Ausstattung: 1200 x 1200 dpi; parallel, USB; 60 bis 240 g/m2; Treiber für Win 98/ME, 2000, NT 4.0, XP, Mac-OS

Technische Daten: Hersteller / Produkt: HP Deskjet 5550: Max. Auflösung: Schwarz/Farbe: 1200 x 1200 dpi; Preise der Tintenpatronen: Farbpatrone: ca. 45 Euro; Schwarzpatrone: ca. 28 Euro; Tintendüsen: Farbe: 300, schwarz: 416; Speicher: 8 MB; Schnittstellen: Parallel-Port, USB; Abmessungen (B x T x H in mm): 446 x 373 x 145; Gewicht: 5,56 Kilogramm (inkl. Netzteil); Papieraufnahme: 100 Blatt; Papierablage: 50; Bedruckbares Papiergewicht: 60 bis 240 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 98/ME, 2000, NT 4.0, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 30; Standby: 3,0; ausgeschaltet: 1,4

Hersteller/Anbieter

Hewlett-Packard

Weblink

www.hp.com/de

Bewertung

4 Punkte

Preis

rund 170 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
82374