HD-MPEG-2-Encodierung: Divx 6.6 Alpha

Donnerstag den 19.04.2007 um 02:33 Uhr

von Michael Schmelzle

Premiere: Für die Überführung eines MPEG-2-Videos ins AVI-Format – die Auflösung lag bei 1920 x 1080 Bildpunkten - kam mit dem Divx 6.6 Alpha der weltweit erste SSE4-optimierte Codec zum Einsatz. Dies gilt es bei der Interpretation der Ergebnisse zu berücksichtigen, da Ihnen niemand garantieren kann, ob Ihr bevorzugter Komprimierungs-Algorithmus auch eines Tages für SSE4 optimiert wird. Als Encoder fungierte bei diesem Test Virtual Dub 1.7.1.

Der Penryn-Vierkerner hatte das Testvideo nach 18 Sekunden umgewandelt, sein Dual-Core-Pendant lies sich 4 Sekunden mehr Zeit. Der Core 2 Extreme QX6800 benötigte für die Transcodierung 38 Sekunden. Damit lagen die beiden Penryn-Versionen 111 respektive 72 Prozent flotter als der Core 2 Extreme QX6800.

Donnerstag den 19.04.2007 um 02:33 Uhr

von Michael Schmelzle

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
67048