Pfeilschnell & Günstig

Gutes Preis- Leistungsverhältnis: DSL-Flatrates unter 28 Euro

Sonntag den 31.05.2009 um 08:45 Uhr

von Benjamin Schischka

DSL bei Alice: Unter anderem 30 Frei-MB fürs
Handy-Surfen.
Vergrößern DSL bei Alice: Unter anderem 30 Frei-MB fürs Handy-Surfen.
© 2014

Viele Extras & kurze Laufzeit: Alice Light
Alice Light “ kostet auf den ersten Blick nur 24,90 Euro ohne Vertragsbindung. Für einen analogen Telefonanschluss verlangt Alice aber zwei Euro monatlich extra. Ein seltener Vorteil, der sofort ins Auge sticht: Bei der attraktiven Blonden müssen Sie nur einen Monat bleiben, ehe Sie kündigen dürfen – vorausgesetzt Sie verzichten auf Neukundenrabatte. Den Einrichtungspreis von 59,90 Euro erlässt Alice Ihnen bei Bestellung bis zum 30.06.2009. Auf Wunsch gibt es bis zu vier Handy-Karten dazu, mit denen sich nicht nur kostenlos von Alice zu Alice telefonieren lässt – egal ob Festnetz oder Mobilnetz. Mit der Alice-Karte surfen Sie per Handy 30 MB lang kostenlos jeden Monat mobil.

DSL selbst kombiniert: Versatel Basis-Flatrate
Bei Versatel stellen Sie sich Ihre eigene DSL-Flatrate zusammen. Mit 16000 Kbit/s und keinen kostenpflichtigen Extras zahlen Sie 27,40 Euro pro Monat. Eine Telefon-Flatrate würde mit 7,50 Euro monatlich zu Buche schlagen. Der DSL-Vertrag läuft 24 Monate.

Kurze Laufzeit: Tele2 Komplett Surf 16.000
Auf den ersten Blick kostet das DSL-Angebot „ Komplett Surf “ von Tele2 nur 24,95 Euro pro Monat. Für die notwendige Komplett-Box werden aber noch mal drei Euro monatlich fällig. Online-Besteller erhalten eine Gutschrift über 25 Euro für die erste Rechnung. Die Einrichtungs-Gebühr von 39,95 Euro bleibt aber auch ihnen nicht erspart. Größter Vorteil der Tele2-Flatrate: Die Laufzeit beträgt annehmbare zwölf Monate.

Sonntag den 31.05.2009 um 08:45 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
2341