1309238

Samsung LE40B650

19.05.2009 | 14:42 Uhr |

Der LCD-TV Samsung LE40B650 überzeugte in unserem Test mit einer ausgezeichneten Bildqualität. Im Fernseher sind digitale TV-Tuner DVB-C und DVB-T integriert.

Testbericht

Der LCD-TV Samsung LE40B650 zeigt sich in einem eleganten, schlichten Design, das in jedes Wohnzimmer passt. Der fünf Zentimeter breite Panel-Rahmen ist in glänzender Klavierlack-Optik gehalten. Als Tischfuß dient eine Glasplatte, die dank ausreichender Größe dem LCD-TV einen sicheren Stand verleiht. Am unteren Panel-Rand sind mittig Bedientasten für die Konfiguration am Flachbildfernseher integriert. Der Samsung LE40B650 hat eine Bilddiagonale von 40 Zoll (102 Zentimeter) und eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten.

Bildqualität: Der Samsung LE40B650 zeigte bereits an unserem Test-PC, mit dem wir die Helligkeit- und Kontrast-Messungen vornehmen, ein helles und kontrastreiches Bild. Dieser Eindruck bestätigte sich beim Einsatz des LCD-TVs als Fernseher sowie als DVD- und Blu-Ray-Schirm. Beim Blu-Ray-Film "Casino Royale" zeigte der Fernseher sein ganzes Können. Die Darstellung zeigte den Film mit einer hervorragenden Schärfe und großer Räumlichkeit. Besonders überzeugend war der sehr hohe Kontrast. Auch DVDs stellte der Samsung LE40B650 in unserem Test mit einer sehr hohen Qualität dar. Und selbst das normale Fernsehbild (wir testen mit dem digitalen Kabelsignal DVB-C) brachte der Samsung LE40B650 mit einer überzeugenden Qualität auf den Schirm. Die Farbdarstellung wirkt bei allen Quellen natürlich und kräftig.

Ausstattung: Diese überzeugende Bildqualität wird auch durch zahlreiche elektronische Hilfen erreicht, die Samsung in das Gerät gepackt hat. So minimiert etwa "100 Hz Motion Plus" Bewegungsunschärfen bei schnellen Kameraschwenks (was gut gelingt) und der "Wide Color Enhancer 3" sorgt für eine erweiterete Farbwiedergabe. Im Gerät sind digitale TV-Tuner für DVB-C und DVB-T (HD-fähig) integriert. Neben vier HDMI-Schnittstellen (Version 1.3) stehen zwei Scart-Buchsen und ein Komponenten-Eingang zur Verfügung. Daneben gibt es zwei USB-Schnittstellen und einen CI-Slot für Pay-TV. Interessant ist die integrierte Netzwerkschnittstelle. Sie unterstützt den DLNA-Standard (Digital Living Network Alliance), der Multimedia-Inhalte aus dem Netzwerk verfügbar macht. So kann der Samsung LE40B650 komfortabel alle zentral im Netz gespeicherten Filme, Videos, Fotos und Musik-Stücke schnell und kofortabel zur Verfügung stellen. Auch der Zugriff aufs Internet ist möglich etwa auf YouTupe und andere Inhalte. Hier arbeitet Samsung mit Yahoo! zusammen. Der Samsung LE40B650 unterstützt alle modernen Wiedergabeformate bis zu 1080p/24.

Handhabung: Der Samsung LE40B650 ist schnell betriebsbereit. Besonders gut: Der Sendersuchlauf über DVB-C dauerte in unserem Test lediglich rund 50 Sekunden für insgesamt 348 Sender. Andere LCD-TVs lassen sich dafür oft viele Minuten Zeit. Der DVB-T-Suchlauf war nach rund 1:20 Minuten beendet. Der Tuner hat eine gute Emfangsstärke. Alle Sender wurden selbst an einem schwierigen Empfangsort gefunden. Das Bildschirmmenü bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten, die in einer übersichtlich strukturierten arstellung schnell und einfach zu ändern sind.

Stromverbrauch: Der Strombedarf des Samsung LE40B650 hielt sich im Betrieb mit rund 144 Watt in Grenzen. Im Standyby-Modus waren es nur 0,4 Watt. Einen Netzschalter der den LCD-TV komplett vom Netz nimmt, hat der Fernseher nicht.

Preis: Der Samsung LE40B650 hat einen Listenpreis von 1299 Euro, im Internet wird er aber bereits ab 800 Euro angeboten. Dies ist für das Gebotene sehr günstig.

Fazit: Der LCD-TV Samsung LE40B650 hinterließ im Test in allen Bereichen einen sehr guten Eindruck. Das Bild liefert eine hohe Bildschärfe, gute Räumlichkeit und natürliche Farben gepaart mit einem hohen Kontrast. Die Ausstattung ist mit integrierten digitalen TV-Tunern, einer DLNA-kompatiblen Netzwerk-Schnittstelle und vier HDMI-Anschlüssen nahezu komplett.

Alternativen: Wer sich für LCD-TVs mit integrierten TV-Tunern interessiert, sollte sich den Technisat HDTV 32 näher ansehen. Der 32-Zoll-LCD-Fernseher überzeugte in unserem Test rundherum. Er bietet eine gute bis sehr gute Bildqualität und kommt mit kompletter Ausstattung. Im Gerät sind Dual-Tuner für alle TV-Signale vorhanden, die zu empfangen sind. Für die Aufzeichnug der Sendungen ist eine 250-GB-Festplatte im Gehäuse integriert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1309238