16.11.2009, 09:30

Thomas Rau

Günstiges Profi-Notebook

HP Compaq 610 im Test

Business-Schnäppchen im Test: Mit einem Preis von rund 450 Euro will das Notebook HP Compaq 610 vor allem kostenbewusste Profi-Anwender begeistern.
Auf dem Notebook mit 15,6 Zoll großem Display ist Windows XP Pro installiert. Damit hat der Hersteller die Downgrade-Option schon durchgeführt, die dem Anwender bei einem Notebook mit Windows Vista Business zusteht. Für beide Betriebssysteme legt HP übrigens eine Recovery-DVD bei. Beim Service spart HP übrigens: Das Compaq 610 hat nur eine 12-monatige Hersteller-Garantie.
Tempo des HP Compaq 610
Technisch ist das HP Compaq 610 nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Der Prozessor Core 2 Duo T5870 stammt aus der älteren Merom-Generation, die Intel noch im 65-Nanometer-Verfahren fertigte. Außerdem bekommt das HP Compaq 610 nur 2 GB Arbeitsspeicher spendiert. Dennoch kann sich seine Rechenleistung durchaus sehen lassen: Das Notebook schaffte 101 Punkte im Sysmark 2007 - das ist angesichts des Preises sehr ordentlich.
Ausstattung des HP Compaq 610
Hier dreht HP knallhart an der Sparschraube: Das Compaq 610 verfügt nur über eine kleine 160-GB-Festplatte. Der Netzwerkchip arbeitet mit Fast-Ethernet-Tempo, das WLAN-Modul funkt mit dem älteren 11g-Standard - das reicht aber, wenn man kein hohes Tempo übers Netzwerk benötigt. Nicht besonders üppig fällt auch das Schnittstellen-Angebot aus - das HP Compaq 610 bietet beispielsweise gerade einmal drei USB-Anschlüsse und keinen digitalen Monitorausgang. Externe Bildschirme muss man per VGA anschließen - das ist nicht mehr zeitgemäß.
Display und Betriebsgeräusch des HP Compaq 610
Das 15,6 Zoll große Display des HP Compaq 610 ist überraschend gut - in dieser Preisklasse ist man Schlimmeres gewohnt. Das Display ist entspiegelt - damit reicht seine maximale Helligkeit von 186 cd/m2 für das ergonomische Arbeiten unter den meisten Lichtverhältnissen aus. Außerdem ist das Display sehr gleichmäßig ausgeleuchtet und stellt Farben nicht besonders intensiv, aber angenehm neutral dar. Der Kontrast ist aber schwach, weil das Schwarz beim HP Compaq 610 eher gräulich als richtig dunkel ist.
Wenn das Notebook nichts zu tun hatte, blieb der Lüfter fast immer aus. Doch schon bei der geringsten Systemlast sprang dieser wieder an und nervte mit einem unangenehm rauschenden Drehgeräusch.
Akkulaufzeit des HP Compaq 610
Ohne Netzstrom verhielt sich das HP Compaq 610 überraschend sparsam: Im Akku-Test hielt es knapp 4,5 Stunden durch - trotz eines nicht besonders üppigen Akkus mit 47 Wattstunden Kapazität. Dadurch bleibt das HP Compaq 610 angenehm leicht für ein 15-Zoll-Notebook: Es wiegt nur 2,36 Kilogramm.
Handhabung des HP Compaq 610
Beim Tippen gibt die Tastatur leicht nach. Besonders die wenig stabile Enter-Taste störte bei unserem Testgerät. Allerdings geben die Tasten ein deutliches Druck-Feedback, sodass man doch recht angenehm auf dem HP Compaq 610 schreiben kann. Trotz des breiten Gehäuses fehlt aber ein Ziffernblock.
Fazit: Sparfüchse kommen beim HP Compaq 610 voll auf ihre Kosten: Das Notebook bringt für einen günstigen Preis eine annehmbare Rechenleistung und Akkulaufzeit mit. Auch sonst leistet es sich außer dem störenden Lüfter wenig Schwächen. Die Ausstattung ist allerdings recht spartanisch - vor allem zukunftssichere Schnittstellen fehlen dem HP Compaq 610.
Alternativen: In dieser Preisklasse gibt es für Business-Anwender wenig Alternativen. Wer ein solides Business-Notebook wie das HP Compaq 6730b sucht, muss deutlich mehr Geld ausgeben.
Varianten: Modell NX555EA (getestet)
Modell NX547EA/NX563EA mit 320-GB-Festplatte
Modell NX544EA mit 320-GB-Festplatte, Windows Vista Home Basic
Modell VC395EA mit 4 GB RAM, 320-GB-Festplatte, Windows 7 Professional
Modell VC264EA mit 320-GB-Festplatte, Windows 7 Home Premium
Modell VC394EA mit Windows 7 Professional
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

238777
Content Management by InterRed