40414

Easy-Touch ETL071-42FHD

13.05.2008 | 11:01 Uhr |

Der Easy-Touch ETL071-42FHD zeigte in unserem Test eine ordentliches Bild. Die HDMI-Schnittstellen unterstützen die 1.3-Spezifikation.

Ausstattung: Der 42-Zoll-LCD Easy-Touch ETL071-42FHD unterstützt den Modus 1080p, allerdings nur mit 50 Hz beziehungsweise 60 Hz. Die fehlende 1080p/24-Darstellung führt bei langsamen Kameraschwenks zu leichtem Bildruckeln. Die HDMI-Schnittstellen unterstützen die 1.3-Spezifikationen. Easy-Touch liefert den TV mit einem integrierten DVB-T-Tuner.

Bildqualität: Steuerten wir den TV mit dem digitalen Kabel-Signal an, wirkten die Farben deutlich überzeichnet, fast schon bonbonfarben. Bewegungsunschärfen waren ebenso zu bemerken wie Artefakte und Bildrauschen. Erst als wir Korrekturen an der Bildeinstellung vornahmen (Farbtemperatur auf „Kalt“ Fleischfarben auf „Aus“) wurde das Bild realistischer und besser.

Bei DVDs zeigten sich die gleichen Bildstörungen wie beim TV-Signal. Das beste Bild erreichte der Easy-Touch ETL071-42FHD bei der HD-Darstellung. Allerdings erst, als wir alle Bildverbesserer ausschalteten. Das gezeigte Bild war nicht ganz so scharf, wie bei den besten Kandidaten in diesem Test.

Handhabung: Die Lautsprecher lieferten einen brauchbaren Ton mit ordentlichem Bassfundament. Über die Fernbedienung lässt sich der Easy-Touch ETL071-42FHD schnell einstellen, besonders viele Möglichkeiten liefert das Onscreen-Menü jedoch nicht.

Fazit: Der Easy-Touch ETL071-42FHD im schwarzen Gehäuse ist ein LCD-TV mit mittelmäßiger Bildqualität. Die Ausstattung ist in Ordnung, allerdings fehlt der wichtige 1080p/24-Bildmodus.

Einkaufsratgeber Flachbild-Fernseher - darauf müssen Sie achten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
40414