182038

Das beste Smartphone

17.03.2010 | 10:30 Uhr |

Ein Smartphone muss sexy aussehen, die neueste Technik bieten und ohne langes Nachdenken zu bedienen sein. Das schaffen nicht viele Modelle. Wir präsentieren Ihnen das beste Smartphone im Detail und vier weitere Empfehlungen.

Jedes Smartphone in unserer Bestenliste kann man ruhigen Gewissens als Mini-PCs mit Telefonanschluss bezeichnen. Unterwegs E-Mails checken oder einen Kommentar auf Facebook hinterlassen: Das stellt die Top Five vor keinerlei Probleme. Auch die neuesten Nachrichten aus aller Welt zeigt jedes Smartphone flott an. Schließlich sind alle mit WLAN und HSDPA-Funk für die schnelle Datenübertragung ins Web praktisch so gut gerüstet wie der PC zuhause. Darüber hinaus verfügen die Modelle über GPS.

Qualitätsunterschiede gibt es bei den Bedienkonzepten. Zwar bietet Android eine wesentlich flexiblere Oberfläche. Dennoch sind Windows-Mobile-Geräte gut auf den vordersten Plätzen vertreten. Das liegt vor allem an der umfangreichen Software-Ausstattung, die sie mitbringen. Android- oder Linux-Smartphones verlangen vom Käufer, dass er sein Handy selbst noch mit Microsoft Office Mobile, Diktiergerät oder einem Navigations-Programm vollpackt. Dafür gibt es Punktabzug .

Weiteres wichtiges Kriterium: die Qualität des Touchscreens. Hier ist Nokia technisch im Rückstand. Und das erklärt, warum die Finnen, die im Prinzip gute Handys machen, nicht ganz vorn mit dabei sind.

Test-Sieger: HTC HD2

Platz 1 der Bestenliste
Vergrößern Platz 1 der Bestenliste
© 2014

Mit dem HTC HD2 liegt ein Windows-Mobile-Smartphone auf Platz 1. Mit einem flotten Prozessor und genügend Speicher lässt das Smartphone die üblichen Macken des Betriebssystems - etwa träge Reaktionszeiten und regelmäßige Systemabstürze - hinter sich. Das riesige, kapazitive Display, das im Test sehr gut reagierte, tut das seine, um den Nutzer zu begeistern. Zudem punktet das HD2 mit der von HTC entwickelten Oberfläche "Sense". Diese peppt das altmodische Windows Mobile zeitgemäß auf und bietet hohen Bedienkomfort durch eine praktische Schnellzugriffsleiste und ein Adressbuch, das sogar Facebook-Statements anzeigt.

Ausführlicher Testbericht: HTC HD2

0 Kommentare zu diesem Artikel
182038