13590

Großer Reiseplaner 7.0

24.06.2002 | 16:57 Uhr |

Der Große Reiseplaner 7.0 erleichtert die Routenplanung ungemein - aber mit Einschränkungen.

Der Große Reiseplaner 7.0 erleichtert die Routenplanung ungemein, kann aber nicht durchgehend überzeugen.

Viele Wege führen nach Rom - nur finden muss man sie. Hier will der Große Reiseplaner 7.0 für Europa von Marco Polo seine Unterstützung anbieten. Das unter Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 lauffähige Programm erwartet zur Installation der drei CDs mindestens 2,2 GB freien Speicherplatz. Als Alternative steht eine DVD-Version zur Verfügung, die man im Tausch gegen die CDs vom Hersteller erhalten kann. Sie beansprucht nur 200 MB Platz. Die Planung einer Strecke kann mit vielen zusätzlichen Angaben kombiniert werden etwa Hotels, Restaurants, Flughäfen und Sehenswürdigkeiten.

Mit Schnittstellen für Palm-Organizer und GPS lassen sich die Daten auch mobil nutzen. Mit der Aktualität scheint das Programm seine Probleme zu haben: Wir fanden Gaststätten, die es schon über ein Jahr nicht mehr gibt. Via Internet-Update lassen sich zusätzliche Kartendaten im Reiseplaner einbinden und vorhandene aktualisieren. Gleichzeitig werden Verkehrsinformationen, etwa zu Staus oder Baustellen mit in der momentanen Route berücksichtigt. Bei anschließenden Planungen nimmt das Programm seltsamerweise keine Rücksicht mehr darauf.

Alternative: Powerinfo Auskunft & Route von G-Data bietet weniger Funktionen zu einem deutlich günstigeren Preis.

Hersteller/Anbieter

Marco Polo

Weblink

www.mapandguide.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000

Preis

29,95 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
13590