1101154

AMD Radeon HD 6990M Produkteinschätzung

09.09.2011 | 11:45 Uhr

AMD bringt mit der Radeon HD 6990M Grafikkarte die Wettbewerber ins Schwitzen. Trotz eines deutlichen Preisvorteils kann die Grafikkarte der Konkurrenz unter den mobilen Grafikadaptern in Leistung und Qualität das Wasser reichen. Sie könnte zum Vorreiter einer neuen Preisrunde bei hochwertigen Grafikkarten für Notebooks werden.

Vorteile der AMD Radeon HD 6990M

Die AMD Radeon HD 6990M verfügt über 2 GB schnellen GDDR5-Videospeicher, der mit bis zu 900 MHz getaktet wird. Sie ist besonders für größere Displays mit 17 oder 18 Zoll geeignet. Mit der AMD Radeon HD 6990M wird DirectX 11 voll unterstützt. Für Gamer eine der Vorraussetzungen für HighEnd-Spiele. Anwendungen mit 3D-Darstellung meistert die AMD Radeon HD 6990M spielend. Für Freaks kann die Karte im Modus Crossfire mit einer weiteren Grafikkarte kombiniert betrieben werden. Die AMD Radeon HD 6990M entlastet den Rechner von Zusatzarbeit, indem sie Videodateien direkt auf der Grafikkarte dekodiert. Für die Audioversorgung über einen externen Monitor mit HDMI-Eingang sorgt bei der AMD Radeon HD 6990M der Soundstandard 7.1. Damit dürften selbst anspruchsvolle User glücklich sein. Im Betrieb mit der anspruchsvollen Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln ist die AMD Radeon HD 6990M in ihrem Element. Sie bietet höchstes Niveau und Geschwindigkeit bei ausgezeichneter Detailzeichnung. Der AMD Radeon HD 6990M sind ruckelnde Darstellungen fremd. Sie verfügt über genügend Leistungsreserven für fast alle anspruchsvollen Spiele. Mit dem Preisvorteil der AMD Radeon HD 6990M gegenüber konkurrierenden Produkten ist sie eine echte Alternative und kann voraussichtlich lange Zeit die anstehenden Anforderungen meistern. Die Karte ist leicht zu montieren und besitzt handliche Abmessungen. Sie lässt sich sowohl problemlos einbauen als auch stressfrei mit der mitgelieferten Software installieren.

Nachteile der AMD Radeon HD 6990M

Die AMD Radeon HD 6990M benötigt zum Betrieb Leistungen von ca. 100 Watt. Damit ist sie nur für Notebooks mit ausreichender Kühlung gefahrlos einsetzbar. Größere Geräte bringen die erforderlichen Leistungs- und Kühreserven eher mit, als kleinere Notebooks. Im Benchmarktest ist die AMD Radeon HD 6990M anderen Produkten nicht überlegen, sondern bestenfalls ebenbürtig.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Engadget.com

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Grafikkarten

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Summa Summarum hat AMD mit der Radeon HD 6990M eine attraktive High-End-Grafikkarte im Angebot. Die Mehrzahl aktueller Games lässt sich mit sehr hohen Auflösungen und Details ruckelfrei genießen (Qualitätsverbesserungen eingeschlossen). Der Käufer wird angemessen für die nächsten Spielegenerationen gewappnet.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1101154